Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Schempp verzichtet auf Sprint-Start in Pokljuka

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Schempp verzichtet auf Sprint-Start in Pokljuka

04.03.2014, 17:37 Uhr | dpa

Schempp verzichtet auf Sprint-Start in Pokljuka. Simon Schempp muss krankheitsbedingt auf den Weltcup-Sprint in Pokljuka verzichten.

Simon Schempp muss krankheitsbedingt auf den Weltcup-Sprint in Pokljuka verzichten. Foto: Filip Singer. (Quelle: dpa)

Pokljuka (dpa) - Simon Schempp verzichtet beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka auf einen Start im Sprint. "Krankheitsbedingt hab ich in den letzten Tagen meinem Bett mehr als gewollt Gesellschaft leisten müssen", teilte der Schlussläufer der deutschen Silber-Staffel von Sotschi mit.

Der Uhinger will nun alles daran setzen, um beim ersten Weltcup nach den Olympischen Winterspielen wenigstens am Sonntag beim Massenstart wieder dabei zu sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal