Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Olympiasieger Martin Fourcade an Drüsenfieber erkrankt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Olympiasieger Fourcade an Drüsenfieber erkrankt

26.08.2014, 19:11 Uhr | dpa

Biathlon: Olympiasieger Martin Fourcade an Drüsenfieber erkrankt. Der Franzose Martin Fourcade erkrankte am Pfeifferschen Drüsenfieber.

Der Franzose Martin Fourcade erkrankte am Pfeifferschen Drüsenfieber. Foto: Maxim Schipenkow. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Der zweifache Biathlon-Olympiasieger Martin Fourcade ist am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt. Durch die Viruserkrankung muss der Franzose seine Saisonvorbereitung unterbrechen und für mehrere Wochen kürzertreten. Das teilte der französische Verband mit.

Der dreifache Weltcup-Gesamtsieger war zuletzt im Trainingslager in Norwegen und hatte dort über Müdigkeit und Halsschmerzen geklagt. Bei einer Untersuchung sei dann das Drüsenfieber diagnostiziert worden. Der 25-Jährige könne derzeit nicht intensiv trainieren, hieß es in der Mitteilung. Wann der fünfmalige Weltmeister wieder richtig in die Vorbereitung einsteigen kann, sei derzeit ungewiss.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal