Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon Oberhof 2015: Herren-Staffel verballert das Podest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon-Weltcup in Oberhof  

Deutsche Herren-Staffel verballert das Podest

08.01.2015, 16:09 Uhr | sid

Biathlon Oberhof 2015: Herren-Staffel verballert das Podest. Simon Schempp im Nebel von Oberhof (Quelle: dpa)

Simon Schempp im Nebel von Oberhof (Quelle: dpa)

Die deutschen Biathleten haben im Nebelchaos von Oberhof den Durchblick verloren und den ersten Podestplatz des WM-Winters mit der Staffel verpasst. Bei widrigsten Bedingungen mit Dauerregen und geringen Sichtweiten belegte das Silber-Quartett von Sotschi mit Erik Lesser (eine Strafrunde), Daniel Böhm (2 Nachlader), Arnd Peiffer (3) und Simon Schempp (eine Strafrunde) den vierten Platz.

Nach 4x7,5 Kilometern setzte sich Olympiasieger Russland mit 3,2 Sekunden knapp vor Norwegen um Ole Einar Björndalen und Frankreich durch. Die Mannschaft des Deutschen Skiverbandes (DSV) hatte beim Heim-Weltcup nach jeweils einer Strafrunde von Lesser und Schempp 2:43,7 Minuten Rückstand.

Schlechte Sicht und Regen verzögern den Start

Wegen der Wetterkapriolen war der Start zunächst um 30 Minuten verschoben worden. Auch während des Rennens drohte mehrfach ein Abbruch, die eingeschränkte Sicht am Schießstand und die vom Regen aufgeweichte Strecke bereiteten nahezu allen Athleten große Probleme.

Am Freitag findet mit dem Sprint der Frauen das erste Einzelrennen (ab 14.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) am Grenzadler statt. Nach dem Sprint der Männer am Samstag sind am Sonntag zum Abschluss die Massenstartrennen geplant. Die Frauen hatten zum Auftakt mit der Staffel am Mittwoch Rang zehn belegt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal