Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Biathlon-Weltverband will Namen von Dopingsündern nennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Biathlon-Weltverband will Namen von Dopingsündern nennen

11.01.2015, 14:54 Uhr | dpa

Biathlon: Biathlon-Weltverband will Namen von Dopingsündern nennen. IBU-Präsident Anders Besseberg hat die Bekanntgabe von zwei Dopingfällen angekündigt.

IBU-Präsident Anders Besseberg hat die Bekanntgabe von zwei Dopingfällen angekündigt. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Oberhof (dpa) - Der Biathlon-Weltverband IBU will in der anstehenden Woche die Namen von zwei Dopingsündern nennen, die im November und Dezember überführt worden waren. Das teilte IBU-Präsident Anders Besseberg beim Weltcup in Oberhof mit.

Die beiden Skijäger waren nach den positiven Proben gesperrt worden. In den Proben der Sportler waren verbotene Substanzen gefunden worden. Dem Vernehmen nach soll es sich um keinen der Top-Athleten handeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017