Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon-WM 2015: Deutsches Team wie erwartet ohne Miriam Gössner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Deutsches Team reist wie erwartet ohne Gössner zur WM

19.02.2015, 15:33 Uhr | dpa

Biathlon-WM 2015: Deutsches Team wie erwartet ohne Miriam Gössner . Miriam Gössner hatte die interne Norm für die Welttitelkämpfe verpasst.

Miriam Gössner hatte die interne Norm für die Welttitelkämpfe verpasst. Foto: Igor Kupljenik. (Quelle: dpa)

Planegg (dpa) - Das deutsche Biathlon-Team wird wie erwartet ohne Miriam Gössner zu den Weltmeisterschaften ins finnische Kontiolahti reisen. Die 24-jährige Garmischerin wurde bei der Nominierung für die Titelkämpfe vom 3. bis 15. März nicht berücksichtigt.

Gössner hatte die interne Norm für die Welttitelkämpfe verpasst. Nach ihrem Radunfall im Frühjahr 2013 mit vier gebrochenen Rückenwirbeln kämpfte sie in diesem Winter um den Anschluss an die Weltspitze. Jetzt peilt sie die WM 2016 in Oslo an.

Insgesamt benannte der Deutsche Skiverband sechs Männer und fünf Frauen für das WM-Aufgebot. Schon nach den Rennen beim Weltcup in Oslo am vergangenen Wochenende hatte sich das Team herauskristallisiert. Die Herren werden angeführt von Simon Schempp. Der Uhinger hatte in dieser Saison bereits drei Weltcup-Rennen für sich entschieden. Dazu kommen der Sprint-Sieger von Oslo, Arnd Peiffer, sowie Andreas Birnbacher, Daniel Böhm, Erik Lesser und Benedikt Doll. Die Skijäger fahren nach 14 Podestplätzen in dieser Weltcup-Saison mit Selbstvertrauen nach Finnland.

Größte Hoffnungsträgerin bei den Damen ist Laura Dahlmeier, die in Nove Mesto den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere gefeiert hatte. Auch Franziska Preuß, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz und Luise Kummer konnten in diesem Winter mit guten Platzierungen überzeugen. Insgesamt waren die deutschen Skijägerinnen schon neunmal in dieser Saison auf dem Podest. Am Freitag beginnt für die deutschen Biathleten in Ridnaun in Südtirol der letzte WM-Vorbereitungslehrgang.

Das deutsche Aufgebot:

Damen:

Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Vanessa Hinz (Schliersee), Luise Kummer (Frankenhain), Franziska Preuß (Haag)

Herren:

Andreas Birnbacher (Schleching), Daniel Böhm (Buntenbock), Benedikt Doll (Breitnau), Erik Lesser (Frankenhain), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Simon Schempp (Uhingen)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017