Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon-WM 2015: DSV mit Überraschungs-Mixed

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Risiko zum WM-Auftakt: DSV mit Überraschungs-Mixed

05.03.2015, 17:39 Uhr | dpa

Biathlon-WM 2015: DSV mit Überraschungs-Mixed. Laura Dahlmeier soll ihre Kräfte für andere Strecken schonen.

Laura Dahlmeier soll ihre Kräfte für andere Strecken schonen. Foto: Ralf Hirschberger. (Quelle: dpa)

Kontiolahti (dpa) - Angst, dass der Schuss nach hinten losgeht, haben die deutschen Biathlon-Trainer nicht. In der Mixed-Staffel zum WM-Auftakt in Kontiolahti verzichten die Bundestrainer Gerald Hönig und Mark Kirchner auf ein Top-Trio.

Laura Dahlmeier, Arnd Peiffer und Simon Schempp schafften in diesem Winter zusammen fünf Weltcup-Siege. "Die WM wird noch hart genug. Wir haben extrem schwere Bedingungen da draußen", begründeten die beiden Trainer am Mittwoch ihren Aufstellungspoker.

"Wir haben ein gutes Gefühl bei der Staffel, die wir aufgestellt haben. Alle vier Athleten haben im Saisonverlauf Topleistungen gebracht, auch die beiden Männer. Alle sind sehr gute Schützen und die Staffel geht maßgeblich über den Schießstand", rechtfertigte Hönig. Der Damen-Coach verriet: "Wir haben uns nicht nur kurz Gedanken gemacht, sondern uns länger damit beschäftigt."

Auch Schempp und Peiffer verteidigten die überraschende Aufstellung. "Die Trainer haben Simon und mich in die Entscheidung mit einbezogen. Wir haben das in der Mannschaft diskutiert. Ich glaube, dass es keine schlechte Lösung ist, so wie wir es gemacht haben. Auch wenn das einige verwundert hat", sagte Peiffer wenige Stunden vor dem ersten WM-Rennen.

Es gibt gute Gründe, die für den Verzicht sprechen. Alle elf WM-Starter des Deutschen Skiverbandes haben im Vorfeld gute Leistungen gebracht. Schon am Wochenende stehen mit den Sprint- und Verfolgungswettkämpfen schwere Prüfungen auf dem WM-Programm. Schempp, Peiffer und Dahlmeier sind nicht chancenlos. Schonung ist da nicht verkehrt. Und dann ist da noch der Team-Geist, der in diesem Winter im Biathlon-Lager so gut ist, wie schon lange nicht mehr. Deutsche WM-Touristen wird es jedenfalls nicht geben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal