Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon-Weltcup in Hochfilzen: Schempp muss Fourcade ziehen lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hochspannung in der Verfolgung  

Schempp muss nur Fourcade ziehen lassen

12.12.2015, 15:37 Uhr | sid

Biathlon-Weltcup in Hochfilzen: Schempp muss Fourcade ziehen lassen. Simon Schempp hat die nächste Top-Platzierung im Visier.  (Quelle: imago/Camera 4)

Simon Schempp hat die nächste Top-Platzierung im Visier. (Quelle: Camera 4/imago)

Simon Schempp hat in Hochfilzen seinen siebten Weltcup-Erfolg und den "Double-Hattrick" verpasst, nach dem Sieg im Sprint aber erneut geglänzt. Im Verfolgungsrennen über 12,5 km lief der 27-Jährige auf einen starken zweiten Platz mit 8,9 Sekunden Rückstand auf Olympiasieger Martin Fourcade aus Frankreich.

Dritter wurde der Russe Anton Schipulin, der im Ziel 10,2 Sekunden hinter Schemp lag. Neunter wurde als zweitbester Deutscher Andreas Birnbacher. Staffel-Weltmeister Schempp hatte 2014 und 2015 in Antholz/Italien Sprint und Verfolgung gewonnen.

Schempp: "Es ging es ganz schön drunter und drüber"

"Ich bin mit dem zweiten Platz zufrieden. Es war ein ganz schönes Psychorennen. Der Martin hat alles versucht. Mal wollte er nicht vorlaufen, dann zog er einen Zwischenspurt an, dann wollte er zu früh in den Zieleinlauf. Da ging es ganz schön drunter und drüber. Aber das gehört dazu", sagte Schempp. Am Ende habe er nochmal "alles versucht, aber das ging dann nicht mehr".

Abgeschlossen wird der zweite Weltcup des WM-Winters am Sonntag mit den Staffelrennen (ab 11 Uhr im t-online.de Live-Ticker). Als amtierende Weltmeister gehören die Quartetts des Deutschen Skiverbandes (DSV) dann erneut zu den Sieganwärtern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal