Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon - 14. Biathlon-Show auf Schalke: "Schneesicherster Ort"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

14. Biathlon-Show auf Schalke: "Schneesicherster Ort"

27.12.2015, 18:54 Uhr | dpa

Biathlon - 14. Biathlon-Show auf Schalke: "Schneesicherster Ort". Für ausreichend Kunst-Schnee ist beim Biathlon mitten im Ruhrpott gesorgt.

Für ausreichend Kunst-Schnee ist beim Biathlon mitten im Ruhrpott gesorgt. Foto: Caroline Seidel. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Für ausreichend Schnee soll beim Biathlon mitten im Ruhrpott mal wieder gesorgt sein. "Wir sind der schneesicherste Ort in Deutschland", sagt Moritz Beckers-Schwarz von der Schalke-Arena GmbH.

Der für Anfang Januar angesetzte Biathlon-Weltcup im thüringischen Oberhof wurde wegen zu milder Temperaturen abgesagt; die Veranstalter des Biathlon-Events in Gelsenkirchen am Montag gaben trotz frühlingshafter Witterung "grünes Licht". In der Neusser Skihalle sollen rund 4000 Kubikmeter Kunstschnee für die Show auf Schalke produziert werden.

Es sind Bedingungen, die Cheforganisator Herbert Fritzenwenger veranlassen, von einer "1299 Meter langen Strecke auf Weltcupniveau" zu reden. Biathlon im Stadion des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist im Ruhrgebiet längst eine Institution. Bei der 14. Auflage der World Team Challenge soll eine neue Streckenführung mit mehreren Steigungen und Überholmöglichkeiten nebst "Ruhrpottgletscher" für erhöhten Unterhaltungswert sorgen. "Die Strecke ist deutlich schwieriger als in den Vorjahren, das ist ein Quantensprung", sagte Fritzenwenger.

Weltcuppunkte werden nicht vergeben, dafür streiten die zehn Mixed-Teams um Preisgelder von insgesamt 156 000 Euro. Erneut werden mehr als 40 000 Zuschauer erwartet, die auf den 18 Runden für Gänsehaut-Atmosphäre sorgen sollen.

"Ich rechne mit einer super Stimmung. Der Biathlon auf Schalke ist eine coole Veranstaltung", sagte Simon Schempp (Uhingen). Bei seinem Debüt im Schnee von Schalke bildet der Dritte der Gesamt-Weltcupwertung statt mit der erkrankten Laura Dahlmeier (Partenkirchen) nun mit Vanessa Hinz (Schliersee) ein Duo. Dahlmeier, die in Gelsenkirchen 2013 an der Seite von Florian Graf gewonnen hatte, musste kurzfristig ihre Teilnahme absagen. Das teilten die Organisatoren mit.

Schempp will seine famose Form, mit der er vor Weihnachten überzeugte, auch beim Jahresabschluss bestätigen. "Er hat schon oft gezeigt, dass er in entscheidenden Momenten ein Spitzenbiathlet sein kann, das ist auf Schalke sehr wichtig", sagte Partnerin Dahlmeier. Zum Favoritenkreis zählt auch der Weltcup-Führende Martin Fourcade, der mit Marie Dorin-Habert ein französisches Team bildet.

Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) und Erik Lesser (Frankenhain) erreichten 2014 den zweiten Platz und bilden auch diesmal eine zweite deutsche Mannschaft. Das ukrainische Duo Sergej Semenow und Walentina Semerenko will nach dem Sieg im Vorjahr erneut triumphieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal