Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon 2016: Franziska Preuß startet nicht in Ruhpolding

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Franziska Preuß verzichtet auf Start in Ruhpolding

08.01.2016, 07:19 Uhr | dpa

Biathlon 2016: Franziska Preuß startet nicht in Ruhpolding. Franziska Preuß hat sich entschieden nicht in Ruhpolding an den Start zu gehen.

Franziska Preuß hat sich entschieden nicht in Ruhpolding an den Start zu gehen. Foto: Antonio Bat. (Quelle: dpa)

Ruhpolding (dpa) - Biathletin Franziska Preuß wird bei den ersten Rennen in Ruhpolding nicht am Start sein. "Ich hab mir leider im ersten Weltcupblock einen Haarriss zugezogen, der noch nicht ganz ausgeheilt ist", erklärte die 21-Jährige.

Die Staffel-Weltmeisterin hofft, in der nächsten Woche dann wieder ins Team zurückzukehren. Preuß sollte beim am Freitag beginnenden Ersatz-Weltcup für Oberhof sowieso nur im abschließenden Massenstart am Sonntag dabei sein. Die WM-Zweite im Massenstart vom SC Haag laboriere noch immer an einer muskulären Verhärtung im Lendenwirbelbereich, hatte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig die Maßnahme erklärt. Für den Sprint- und Verfolgungswettkampf wurde Luise Kummer nominiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017