Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon in Antholz: Deutsche Damen-Staffel enttäuscht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltcup in Antholz  

Zu viele Fehler: Damen-Staffel enttäuscht

24.01.2016, 13:17 Uhr | t-online.de

Biathlon in Antholz: Deutsche Damen-Staffel enttäuscht. Miriam Gössners Stärke liegt vor allem in der Loipe. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Miriam Gössners Stärke liegt vor allem in der Loipe. (Quelle: GEPA pictures/imago)

Auch zum Abschluss des Weltcups in Antholz wollte es nicht laufen für die deutschen Biathlon-Frauen. Nach den schwachen Ergebnissen in den Einzelrennen kam das DSV-Quartett in der Staffel über 4x6-Kilometer nicht über den zehnten Rang hinaus.

Vor allem am Schießstand ließen Karolin Horchler, Miriam Gössner und Vanessa Hinz viel Zeit liegen. Schlussläuferin Franziska Hildebrand machte zwar Boden gut, konnte den großen Rückstand aber nicht mehr wettmachen. Der Sieg ging an Frankreich vor Tschechien (+17,2 Sekunden) und Russland (+21,1).

"Das ist ein Unding für mich"

In Abwesenheit der erkrankten Staffel-Weltmeisterin Laura Dahlmeier und der starken Maren Hammerschmidt war das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV), das in diesem Winter zweimal auf Platz zwei gestürmt war, von Beginn an wegen Schwächen am Schießstand chancenlos.

Gössner patzte nach einem fehlerfreien ersten Schießen stehend und musste wie in der vergangenen Woche in Ruhpolding in die Strafrunde. "Es ist leider passiert, ich kann es mir nicht erklären. In der Staffel will man eigentlich alles gut machen", sagte die enttäuschte Gössner in der ARD.

Zuvor hatte das Rennen bereits für Horchler schlecht begonnen. "Das ist ein Unding für mich", sagte die 26-Jährige, die vier Nachladepatronen benötigte und schon mit einer Minute Rückstand an Gössner übergab. Für kurze Zeit nährte Hinz an Position drei danach mit ihrem guten Liegendschießen Hoffnungen - die später mit der nächsten Strafrunde endgültig starben. Für Hildebrand ging es nur noch um Schadensbegrenzung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal