Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon-WM 2016: Biathlon-Mixed-Staffel in Zahlen und Fakten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Die Biathlon-Mixed-Staffel in Zahlen und Fakten

03.03.2016, 12:17 Uhr | dpa

Biathlon-WM 2016: Biathlon-Mixed-Staffel in Zahlen und Fakten. Franziska Preuß (l) übergibt in der Mixed-Staffel an Arnd Peiffer.

Franziska Preuß (l) übergibt in der Mixed-Staffel an Arnd Peiffer. Foto: Mike Sturk. (Quelle: dpa)

Oslo (dpa) - Die Mixed-Staffel, ein Quartett aus zwei Frauen und zwei Männern, gehört seit 2005 zum Biathlon-Weltcupprogramm. Damit sollten Nationen, die nicht vier gleichstarke Männer und Frauen für die Staffel aufbieten können, auch eine Chance bekommen.

Der erste WM-Titel wurde vor elf Jahren während des Weltcup-Finales vergeben. Das Premieren-Gold holte sich Russland I vor Russland II und Deutschland mit Uschi Disl, Kati Wilhelm, Michael Greis und Ricco Groß. Seit 2007 gehört die Gemischte Staffel zum offiziellen WM-Programm.

Deutschland holte sich 2008 und 2010 den WM-Titel. 2011 gab es WM-Silber, 2005, 2009 und 2012 WM-Bronze. Anfangs war die Mixed-Staffel eher ein Stiefkind, seit der Aufnahme ins Olympia-Programm 2014 gehen die besten Biathleten an den Start.

Die beiden Frauen, die nacheinander jeweils sechs Kilometer laufen sowie je einmal liegend und stehend schießen müssen, beginnen. Pro Schießeinlage haben sie drei Nachlader. Treffen sie trotzdem nicht alle Scheiben, müssen sie pro nicht getroffener Scheibe eine Strafrunde von 150 Metern laufen. Die Männer laufen jeweils 7,5 Kilometer. Das Schießen verläuft identisch. Es gewinnt die Mannschaft, die zuerst im Ziel ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal