Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Topläuferin Dahlmeier vor Krönung mit der Staffel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Topläuferin Dahlmeier vor Krönung mit der Staffel

17.02.2017, 07:43 Uhr | dpa

Hochfilzen (dpa) - Krönt sich Laura Dahlmeier heute in Hochfilzen zur Biathlon-Rekordlerin? Schafft sie eine einmalige Serie und gewinnt als erste Skijägerin zehn WM-Medaillen am Stück?

Dafür ist die bislang so famos auftretende deutsche Schlussläuferin auf die Mithilfe ihrer Teamkolleginnen angewiesen. In der Damen-Staffel sind die deutschen Skijägerinnen nach drei Siegen in drei Saisonrennen nicht nur wegen Überfliegerin Dahlmeier die Topfavoritinnen.

Damen-Bundestrainer Gerald Hönig gibt die Marschrichtung für Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt und Franziska Hildebrand vor: "Der Auftrag für die Drei ist, möglichst vorne dabei zu sein. So dass die Laura berechtigte Chancen hat, um den Sieg mitzulaufen."

Für Dahlmeier wäre die dritte Staffel-Medaille der Karriere die Krönung der bislang so beeindruckenden Titelkämpfe im sonnenüberfluteten Tirol mit dreimal Gold und einmal Silber. Ihre anderen fünf WM-Plaketten hatte die 23-Jährige im Vorjahr bei den Titelkämpfen in Oslo gewonnen.

"Sie hat Qualitäten, die für die Schlussläuferin extrem wichtig sind. Sie ist eine Bank am Schießstand. Vor allem auch im letzten Anschlag, wenn es um die Wurst geht", beschreibt Hönig seine Topläuferin. "Ich glaube, momentan gibt es wenige, die eine Schlussrunde mit ihr mitlaufen können."

Und weil es etwas kälter werden soll, wird die Winterhitze von Hochfilzen wohl diesmal keine Rolle spielen. Und wenn Dahlmeier dann hoffentlich ohne Schwächeanfall im Ziel ist, dann gibt es nur zwei Möglichkeiten für den Bundestrainer: "Dann schauen wir, wo wir stehen, ob wir Grund zum Feiern haben oder uns schnell aus dem Stadion verpissen."

Die Topteams mit WM-Ergebnissen der Läuferinnen in Sprint, Verfolgung, Einzel

DeutschlandHinz (6/20/8), Hammerschmidt (55/40/7), Hildebrand (19/28/31), Dahlmeier (2/1/1)
UkraineWarwynez (-/-/20), Dzyma (22/23/9) Merkuschina (10/8/33), Pidruschna (34/-/10)
FrankreichChevalier (3/11/38), Aymonier (9/9/25), Braisaz (28/5/48), Dorin-Habert (7/6/40)
ItalienVittozzi (4/14736), Sanfilippo (5/17/54), Runggaldier (43/15/3), Wierer (21/10/16)
NorwegenNicolaisen (45/21/47), Fenne (75/58/55), Eckhoff (13/30/39), Olsbu (54/16/58)
TschechienJislova (-/-/-), Puskarcikova (17/31/23), Vitkova (68/-/50), Koukalova (1/3/2)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal