Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Der Biathlon-Massenstart in Zahlen und Fakten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon  

Der Biathlon-Massenstart in Zahlen und Fakten

18.02.2017, 11:53 Uhr | dpa

Biathlon: Der Biathlon-Massenstart in Zahlen und Fakten. Beim Massenstart gehen 30 Athleten zeitgleich ins Rennen.

Beim Massenstart gehen 30 Athleten zeitgleich ins Rennen. Vier Schießeinlagen stehen auf dem Programm (liegend-liegend-stehend-stehend), die Laufstrecken betragen 12,5 Kilometer bei den Damen und 15 Kilometer bei den Herren. Foto: Karl-Josef Hildenbrand. (Quelle: dpa)

Hochfilzen (dpa) - Der Massenstart ist eines der spannendsten Biathlon-Rennen. Es wurde 1998 ins Weltcup-Programm aufgenommen und bei Weltmeisterschaften erstmals 1999 gelaufen.

Erste Weltmeister waren 1999 Sven Fischer und Olena Zubrilova aus der Ukraine. Letzte deutsche Titelträger sind Michael Greis 2007 und Magdalena Neuner 2011. Bei der WM 2015 in Kontiolahti holte Franziska Preuß Silber.

Zeitgleich gehen 30 Athleten ins Rennen. Vier Schießeinlagen stehen auf dem Programm (liegend-liegend-stehend-stehend), die Laufstrecken betragen 12,5 Kilometer bei den Damen und 15 Kilometer bei den Herren. Geht ein Schuss daneben, wartet die 150 Meter lange Strafrunde.

Die Top 25 des Gesamtweltcups und die jeweils fünf punktbesten Athleten der laufenden Weltcupveranstaltung sind dabei. Bei Weltmeisterschaften ist das Starterfeld etwas anders: Zuerst werden die Top 15 der Weltcup-Gesamtwertung und die Medaillengewinner der jeweiligen WM ausgewählt. Die übrigen Starter werden nach den bei der WM gesammelten Punkten bestimmt.

Kein Team kann mehr als vier Starter stellen, mit der Ausnahme, dass der Massenstart-Sieger der Vorsaison zusätzlich zu den bereits gesetzten vier Startern mit Nummer 30 starten darf, wenn er nicht ohnehin schon gesetzt ist.

Weltmeister 2016: Marie Dorin-Habert (Frankreich) und Johannes Thingnes Bö (Norwegen)

Olympiasieger 2014: Darja Domratschewa (Weißrussland) und Emil Hegle Svendsen (Norwegen) 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal