Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Küken Geisenberger düpiert die routinierte Konkurrenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Küken Geisenberger düpiert die routinierte Konkurrenz

04.11.2007, 15:25 Uhr | dpa

Iouri Podladtchikov in Aktion (Foto: imago)Iouri Podladtchikov in Aktion (Foto: imago) Der Schweizer Snowboard-Fahrer Iouri Podladtchikov hat in Saas Fee überraschend den ersten Weltcup-Wettbewerb seiner Karriere gewonnen. Drei Tage nach seinem Europacup-Erfolg setzte sich der 19-Jährige auch gegen die Weltelite durch. Podladtchikov verwies den Finnen Janne Korpi und seinen Landsmann Christian Haller auf die Plätze. Als einziger deutscher Starter war der Münchner Alessandro Mancini als 44. bereits in der Qualifikation ausgeschieden.#

Norwegerin Buaas vorn


Bei den Damen fuhr die Olympia-Dritte Kjersti Buaas aus Norwegen ihren dritten Weltcup-Sieg ein. Sie gewann vor der Chinesin Chen Xu und Weltmeisterin Laura Manuela Peska (Schweiz).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal