Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Halle in Moskau wegen Dachschäden geschlossen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Halle in Moskau wegen Dachschäden geschlossen

10.02.2010, 04:54 Uhr | dpa

Der für den 1. und 2. Dezember in Moskau vorgesehene Eisschnelllauf-Weltcup findet nicht in der russischen Hauptstadt statt. Grund sind Probleme mit der Dachkonstruktion der 2004 erbauten Eisschnelllaufhalle "Krylatskoje", wie die Nachrichtenagentur RIA Nowosti meldete.

Unregelmäßigkeiten Jenny Wolf muss um neuen Weltrekord bangen
Calgary Deutschland-Express in voller Fahrt
Bestmarke Schwarz läuft deutschen Rekord auf 1500 Meter
Salt Lake City Jenny Wolf auf dem Sprinterthron

Ein Teil des Daches sinkt ab

Am Donnerstag war ein Teil des Daches wegen eines Konstruktionsschadens abgesunken, verletzt wurde niemand. Wegen der Einsturzgefahr wurde das Stadion von Oberbürgermeister Juri Luschkow auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die in der Halle geplanten Veranstaltungen sollen in andere Städte verlegt werden, kündigte Luschkow an. Als Ersatzort für den Eisschnelllauf-Weltcup könnte Kolomna einspringen. In der neuen Eisschnelllaufhalle der 120 Kilometer von Moskau entfernten Stadt werden am 12. und 13. Januar 2008 die Europameisterschaften ausgetragen.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal