Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Vierfach-Triumph für Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rodeln  

Vierfach-Triumph für Deutschland

12.02.2010, 23:04 Uhr | dpa

Weltmeister Felix Loch (Foto: ddp) Felix Loch war einfach nur noch glücklich. Er riss die Arme hoch, winkte den jubelnden Zuschauern und ließ sich feiern - als jüngster Rodel-Weltmeister aller Zeiten. Der 18-Jährige war in Oberhof völlig überraschend 0,074 Sekunden schneller als Titelverteidiger David Möller, Bronze holte Andi Langenhan mit 0,171 Sekunden Rückstand. Den deutschen Vierfach-Triumph komplettierte Jan Eichhorn. Die Deutschen rodelten quasi in ihrer eigenen Liga, bester vom Rest war der Italiener Armin Zöggeler auf Platz fünf.

Weltcup Ergebnisse Rodeln Damen
Weltcup Ergebnisse Rodeln Herren

Hackl freut sich "wie ein Schnitzel"

"Das ist unglaublich, einfach wunderschön", sprudelte es aus dem zweimaligen Junioren-Weltmeister Loch heraus. Der zum Bundestrainer-Stab gehörende frühere Weltklasse-Rodler Georg Hackl sagte: "Das war ein Rennrodel-Festival. Ich bin stolz wie ein Schnitzel, auch wenn mein Anteil sicher der geringste ist - es macht aber Spaß, mit diesem Jungen zu arbeiten."

Den Heimvorteil genutzt

Der Heimvorteil scheint die Deutschen noch stärker zu machen als sie ohnehin schon sind. Zum Auftakt hatten Tatjana Hüfner, Natalie Geisenberger und Silke Kraushaar-Pielach alle Medaillen bei den Frauen abgeräumt, nun zogen die Männer nach. "Wir haben unseren Heimvorteil genutzt", bilanzierte Silbermedaillen-Gewinner Möller, und der Drittplatzierte Langenhan suchte angesichts der Überlegenheit nach Worten: "Ich kann es nicht fassen."

Auftakt Deutsche Frauen holen alle Medaillen

Erstmals seit 1985 gehen alle Medaillen in ein Land

Die deutschen Männer holten vor fast 10.000 Zuschauern erstmals seit der Vereinigung der beiden Verbände alle Medaillen. Den letzten Dreifach-Erfolg eines Landes hatte es 1985 in Oberhof durch die DDR-Rodler gegeben, 1989 belegten Athleten aus der DDR und der Bundesrepublik die ersten drei Ränge.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal