Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Japanerin Asada Eiskunstlauf-Weltmeisterin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf-WM  

Japanerin Asada Eiskunstlauf-Weltmeisterin

12.02.2010, 23:02 Uhr | dpa

Die Japanerin Mao Asada ist neue Eiskunstlauf-Weltmeisterin. Die 17-Jährige gewann ihren ersten Titel und kassierte ein Preisgeld von 45.000 US-Dollar (29.000 Euro). Silber sicherte sich die Italienerin Carolina Kostner vor der Südkoreanerin Yu-Na Kim. Die viermalige deutsche Meisterin Annette Dytrt aus Oberstdorf wurde Zwölfte und erreichte damit ihre beste internationale Platzierung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal