Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf: Anni Friesinger findet neue Anzüge sind sehr schlecht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Friesinger: Neue Anzüge sind sehr schlecht

10.02.2010, 04:07 Uhr | dpa

Anni Friesinger zwängt sich ihren Rennanzug (Foto: imago)Anni Friesinger zwängt sich ihren Rennanzug (Foto: imago) Anni Friesinger hat sich vor dem Weltcup-Auftakt der Eisschnellläufer in Berlin darüber beklagt, dass die neuen Rennanzüge des japanischen Sportartikelherstellers Mizuno nicht richtig sitzen.

"Wenn ich mal ehrlich sein darf: Meinen Anzug habe ich bekommen, als ich frisch operiert war. Da hatte ich überhaupt keine Oberschenkel. Und selbst damals war er schon zu eng. Ich bekomme jedes Jahr acht Anzüge, von denen erst mal keiner passt. Wie soll ich da was darüber sagen, ob der Neue gut ist?", sagte die Doppel-Weltmeisterin in einem Interview mit der "Welt". Friesinger muss wegen der Folgen der Knie-Operation zum Saisonauftakt noch zuschauen.

"Da bin ich wirklich pingelig"

"Bisher fand ich den neuen Anzug nur sehr, sehr schlecht. Erst muss die Passform stimmen, und dann kann man die nächsten Schritte machen. Aber wenn schon die Passform so ist, dass die Ohren aus der flatternden Kapuze raushängen, das geht nicht. Da bin ich wirklich pingelig", kritisierte die 31-Jährige. Die Anzüge in den Farben Schwarz und Rot waren von der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) in der vorigen Woche der Öffentlichkeit präsentiert worden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal