Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Skilanglauf: Langläufer nur bedingt in Tour-Form

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Langlauf  

Freude und Sorgen: Langläufer nur bedingt in Tour-Form

16.08.2010, 10:38 Uhr | dpa

Belegte mit Steffi Böhler den dritten Platz beim Team-Sprint: Claudia Nystad (Foto: imago)Belegte mit Steffi Böhler den dritten Platz beim Team-Sprint: Claudia Nystad (Foto: imago) Jubel bei Josef Wenzl, Freude bei Claudia Nystad, Sorgen bei Jochen Behle: Der erste Heim-Weltcup der Skilangläufer in diesem Winter am Rheinufer von Düsseldorf bescherte den Verantwortlichen die gesamte Gefühlspalette. Während sich Wenzl mit Platz fünf im Sprint das WM-Ticket sicherte und ein persönliches Geschenk zum 24. Geburtstag bereitete, macht sich Bundestrainer Behle Gedanken um die Schlagkraft seines Teams beim ersten Saisonhöhepunkt mit der in Oberhof beginnenden Tour de Ski.

Premieren-Sieger Tobias Angerer kränkelt ebenso wie Evi Sachenbacher-Stehle, die zwar den Sprint in Düsseldorf lief, jedoch nur bis ins Viertelfinale kam und im Team-Sprint vorsichtshalber passen musste. In dem holten sich Steffi Böhler und Claudia Nystad einen guten dritten Platz.

Weltcup Ergebnisse Langlauf Herren
Weltcup Ergebnisse Langlauf Damen

Weitere Meldungen vom Wintersport

Wenzl: "Werde in Liberec ein Wörtchen mitreden"

"Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, hier wieder soweit vorn zu landen", jubelte Wenzl nach seinem starken Auftritt. Bisher hatte der Sprintspezialist aus Zwiesel, der im Vorjahr in Düsseldorf seinen ersten und bislang einzigen Weltcup gewinnen konnte, in diesem Winter nichts zu Wege gebracht. "Die Verunsicherung und Nervosität war heute sehr groß. Deshalb bin ich wohl auch im Finale nicht auf Angriff gelaufen. Das ist nicht unbedingt mein Stil, ich hätte von der Spitze weg laufen müssen", sagte der Bayer. So hatte er gegen den Norweger Ola Vigen Hattestad, der auch den dritten Einzelsprint gewann, keine Chance. "Aber jetzt habe ich das WM-Ticket, kann mich nun in Ruhe vorbereiten und werde in Liberec ein Wörtchen mitreden", versprach Wenzl, der im Team-Sprint mit Tom Reichelt als Sechster des Halbfinals vorzeitig scheiterte. Den Sieg holten sich die Norweger Hattestad und Tor Arne Hetland.

Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz
Foto-Show So schön sind Deutschlands Wintersportlerinnen
Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Bei Nystad geht es immer ein Stück aufwärts

Bei den Frauen überzeugte einmal mehr Claudia Nystad, wenngleich sie auch im zweiten Einzel-Freistil-Sprint nacheinander vom Sturzpech verfolgt wurde. Diesmal kam dadurch im Halbfinale das Stopp-Zeichen, am Ende stand ein achter Platz. "Angesichts des Sturzes bin ich mit dem Resultat zufrieden, es war das beste, was ich bis jetzt erreicht habe. Es geht immer ein kleines Stück aufwärts", sagte die Sächsin, die im Team-Sprint mit Steffi Böhler Dritte wurde. Die Siege gingen an die Slowenin Petra Majdic und an die Russinnen Natalja Korosteljewa/Natalja Matwejewa.

Sport-Experte?

Behle macht sich Sorgen bezüglich der Tour de Ski

"Mit Josef und Claudia, aber auch mit Steffi Böhler bin ich zufrieden. Wir haben nun mal gerade bei den Männern fast keine Sprinter von Weltklasse. Aber ich schaue schon nach vorn und da mache ich mir bezüglich der Tour de Ski ein paar Sorgen", sagte Behle. Seine Top-Distanzläufer pausierten. Angerer unterzog sich in St. Ulrich nach seiner Erkrankung einem Leistungstest und bekam einen Rückfall. Auch Franz Göring und René Sommerfeldt haben bislang noch nicht die Form, um sie von vornherein im Vorderfeld zu erwarten. Und der vorzeitige Ausstieg von Sachenbacher-Stehle in Düsseldorf bedeutete für den Coach auch nicht unbedingt Gutes. "Mal sehen, was sich da entwickelt", sagte Behle, der seine Hoffnungen auf Axel Teichmann fokussiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal