Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Perfekter Einstand für die deutschen Rodler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rodeln  

Perfekter Einstand für die deutschen Rodler

12.02.2010, 23:04 Uhr | dpa

Das deutsche Doppel Patric Leitner (Vordergrund) und Alexander Resch (Foto: dpa)Das deutsche Doppel Patric Leitner (Vordergrund) und Alexander Resch (Foto: dpa) Seriensiegerin Tatjana Hüfner und die wieder erstarkten Doppelsitzer Patric Leitner/Alexander Resch haben den deutschen Rodlern einen perfekten Einstand in das neue Jahr beschert. Die Oberwiesenthalerin fand beim Heim-Weltcup am Königssee zurück in die Erfolgsspur und verwies mit ihrem 13. Weltcup-Sieg Europameisterin Natalie Geisenberger und Anke Wischnewski deutlich auf die Plätze.

Olympia 2010 Rodel-Präsident Fendt fordert Tempolimit

Ergebnisse Rodel-Weltcup

Bundestrainer: "Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen"

Nach elf Monate langer Durststrecke hatten zuvor die Olympiasieger Leitner/Resch den Heimvorteil genutzt und auf ihrer Hausbahn ihren bereits 32. Weltcup-Erfolg perfekt gemacht. Die WM-Zweiten Tobias Wendl/Tobias Arlt sorgten als Zweite für den deutschen Doppelerfolg. "Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen", sagte Bundestrainer Norbert Loch angesichts der bislang durchwachsenen Leistungen seiner Doppelsitzer. "Wir haben gesehen, wir können wieder mitfahren."

Zum Durchklicken So schön sind Deutschlands Wintersportlerinnen

Resch blickt optimistisch Richtung WM

"Das war ein toller Start ins neue Jahr", sagte Steuermann Leitner über den knappen Erfolg vor Wendl/Arlt. "Wir haben Weihnachten hart gearbeitet, dass wir wieder in die Spur kommen." Nach den schwachen Auftritten in den ersten drei Weltcup-Rennen fand der Bayern-Express in dem wohl vertrauten Eiskanal zu alter Stärke zurück und fing das junge Duo in 1:34,616 Minuten noch auf den letzten Metern ab. "Jetzt sind wir für die WM wieder optimistisch", meinte Resch.

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Testen Sie Ihr Wissen

"Respekt vor dem Alter" gefordert

Wendl/Arlt, die weiter auf ihren ersten Weltcup-Sieg warten müssen, waren alles andere als enttäuscht. "Klar ist es ärgerlich, aber wir sind zufrieden mit dem zweiten Platz", sagte Arlt. "Wir greifen weiter voll an und werden irgendwann auch ganz oben stehen." Dies wollen vorerst aber die Altmeister Leitner/Resch verhindern, die von ihrer jungen Konkurrenz scherzhaft "Respekt vor dem Alter" einforderten. "Die sollen sich jetzt noch ein bisschen zurückhalten. Nach 2010 können sie dann loslegen", sagte Resch.

Für Hüfner läuft alles nach Plan

Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk bescherte sich die 25 Jahre alte Hüfner. "Ich bin überglücklich, dass mir heute zwei so starke Läufe gelungen sind", sagte die zweimalige Weltmeisterin nach ihrem dritten Saisonerfolg mit mehr als einer halben Sekunde Vorsprung. "Im Moment läuft es einfach." Für Geisenberger, die Hüfners Siegeszug zuletzt beim Weltcup in Winterberg gestoppt hatte, blieb wieder nur der zweite Platz. Nachwuchsfahrerin Steffi Sieger komplettierte als Fünfte den erneut starken Auftritt der seit elf Jahren ungeschlagenen deutschen Frauen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal