Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf-WM: Fiebriger Infekt zwingt Pechstein zur Aufgabe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf - WM  

Fiebriger Infekt zwingt Pechstein zur Aufgabe

16.08.2010, 12:39 Uhr | dpa

Claudia Pechstein ist in Hamar nicht mehr dabei. (Foto: imago) Claudia Pechstein ist in Hamar nicht mehr dabei. (Foto: imago) Claudia Pechstein muss ihre Medaillen-Träume bei der Eisschnelllauf-WM begraben. Die 36-Jährige hat wegen eines akuten Infekts ihre weiteren Starts bei den Mehrkampf-Weltmeisterschaften in Hamar abgesagt. "In der Nacht haben mich Fieber und Schüttelfrost geplagt. Mir geht es dreckig", sagte Pechstein.

Nach dem ersten Tag hatte sie als Gesamt-Dritte noch aussichtsreich im Medaillenrennen gelegen.

Foto-Show So schön sind Deutschlands Wintersportlerinnen
Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Schwere Entscheidung

Noch nie zuvor hatte Claudia Pechstein bei ihren bislang 16 Teilnahmen eine WM der Allrounder abbrechen müssen. "Diese Entscheidung ist uns allen nicht leicht gefallen. Aber in dieser Verfassung wäre ein Start unverantwortlich gewesen", sagte Team-Chef Helge Jasch.

Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz

Deutschland nun ohne Medaillenhoffnungen

Voraussichtlich wird damit erstmals seit mehr als 30 Jahren keine deutsche Läuferin unter die Top 12 bei Mehrkampf-Titelkämpfen kommen. Bereits am Mittwoch hatte Mitfavoritin Daniela Anschütz-Thoms aus Erfurt ihrer WM-Teilnahme wegen eines Virus-Infekts abgesagt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal