Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Friesinger gewinnt WM-Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Friesinger gewinnt WM-Gold

16.08.2010, 12:40 Uhr | dpa

Anni Friesinger läuft zu Gold. (Foto: dpa)Anni Friesinger läuft zu Gold. (Foto: dpa) Erst schaute sie ungläubig, dann brach der Jubel aus ihr heraus: Anni Friesinger hat nach einem kuriosen Rennen ihre Goldjagd mit ihrem 16. Titel gekrönt und den deutschen Eisschnellläuferinnen das 75. Gold bei Weltmeisterschaften beschert.

Obwohl sie in 1:58,66 Minuten den Wettkampf als Zweite hinter der Kanadierin Kristina Groves (1:57,75) beendet hatte, wurde die Bayerin zum sechsten Mal bei Weltmeisterschaften auf der Mittelstrecke über 1500 Meter zur Siegerin erklärt. Die Kanadierin hatte bei ihrem Lauf die Bahnmarkierung übertreten und wurde vom Kampfgericht disqualifiziert.

DM Friesinger holt 18. Meistertitel

WM-Rekord für Friesinger

Damit verteidigte Friesinger ihren Titel aus dem Vorjahr, Ireen Wüst (Niederlande) wurde Zweite, Christine Nesbitt Dritte. Mit ihrem zwölften Strecken-Gold baute Friesinger ihre Führung in der Bestenliste der Einzelstrecken-Weltmeisterschaften aus, die sie im Vorjahr von der Erfurterin Gunda Niemann-Stirnemann übernommen hatte. "Ein Titel in Richmond war mein Ziel. Jetzt bin ich happy, dass es gleich im ersten Rennen doch noch geklappt hat", sagte Friesinger.

Skandal 15-Jähriger Eisschnellläufer des Dopings überführt
Weltrekord Jenny Wolf überzeugt

Weiter Medaillen im Visier

Am Wochenende plant die 32 Jahre alte Friesinger noch WM-Starts über die 1000 Meter am Samstag und in der Team-Verfolgung am Sonntag. Dann will auch Daniela Anschütz-Thoms am Start sein, die nach Platz fünf über 3000 Meter beim Überraschungssieg der Niederländerin Renate Groenewold tags zuvor sehr enttäuscht war und auch über 1500 Meter auf Platz vier die Medaillenränge knapp verpasste. Monique Angermüller konnte bei ihrem zweiten Einzel-WM-Start als Neunte überzeugen.

Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport
Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz

Kramer holt siebten Titel

Bei den Herren hat sich Sven Kramer mit seinem Erfolg über 5000 Meter zum Rekordweltmeister der Eisschnellläufer gekrönt. Der 22-jährige Niederländer gewann auf der Langstrecke in Bahnrekordzeit von 6:16,20 Minuten und erkämpfte bei seiner dritten Teilnahme an Einzelstrecken-Weltmeisterschaften bereits seinen siebten Titel. Kramer setzte sich auf seiner Spezial-Distanz vor dem Norweger Havard Bökko (6:18,02) und dem Amerikaner Trevor Marsicano (6:20,06), der sich erst reichlich drei Stunden zuvor den WM-Titel über 1000 Meter gesichert hatte, durch.

Weber bester Deutscher

Bester Deutscher war der vorjährige WM-Siebte Marco Weber, der auf Platz elf (6:35,86) die erhoffte Top 10-Platzierung verpasste. Der Erfurter Robert Lehmann, dessen Start nach der Absage des 1500-Meter-Rennens wegen eines Magen-Darm-Virus lange fraglich war, belegte in 6:41,85 Minuten den 15. Platz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal