Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Russisches Duo siegt im Eistanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Russisches Duo siegt im Eistanz

12.02.2010, 23:02 Uhr | dpa

Oxana Domnina und Maxim Schabalin (Foto: dpa)Oxana Domnina und Maxim Schabalin (Foto: dpa) Die russischen Eistänzer Oxana Domnina und Maxim Schabalin haben bei den Weltmeisterschaften in Los Angeles den Titel gewonnen und ein Preisgeld von 67.500 US-Dollar (55.000 Euro) kassiert. Silber ging an die US-Amerikaner Tanith Belbin und Benjamin Agosto, Bronze an Tessa Virtue und Scott Moir aus Kanada.

Die Titelverteidiger Isabelle Delobel und Olivier Schoenfelder aus Frankreich mussten verletzungsbedingt passen.

Eiskunstlauf-WM Deutsches Duo siegt
Eiskunstlauf-WM Buttle auf Goldkurs


Deutlicher Duo auf Rang 17

Die deutschen Meister Carolina und Daniel Hermann beendeten ihre WM-Premiere auf dem 17. Rang und sicherten der Deutschen Eislauf-Union (DEU) einen Startplatz bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver.

Olympia 2010 Die Wettkampforte rund um Vancouver

Olympia 2010 Wettkämpfe/Zeitplan

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal