Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Langlauf: Ronny Andre Hafsaas siegt beim Saisonauftakt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Norweger Hafsaas siegt

12.02.2010, 11:33 Uhr | dpa, sid

Tobias Angerer enttäuschte beim Saisonauftakt der Langläufer (Foto: imago)Tobias Angerer enttäuschte beim Saisonauftakt der Langläufer (Foto: imago) Der Norweger Ronny Andre Hafsaas hat in Beitostölen sensationell den Weltcup-Auftakt der Skilangläufer gewonnen. Der 24-Jährige siegte bei seinem zweiten Weltcup-Einsatz überraschend über 15 Kilometer in der freien Technik in 34:42,1 Minuten vor dem Franzosen Vincent Vittoz, der 0,2 Sekunden Rückstand hatte.

Platz drei sicherte sich der junge Finne Matti Heikkinen mit 6,6 Sekunden Rückstand.

Ergebnisse Skilanglauf-Weltcup, Herren
Ergebnisse Skilanglauf-Weltcup, Damen

Deutsche Läufer enttäuschen

Die deutschen Läufer fanden zum schnellen Schnee keine Bindung. Nachwuchsläufer Tim Tscharnke aus Biberau war als 21. mit knapp 50 Sekunden Rückstand bester Läufer. Tobias Angerer aus Vachendorf belegte Rang 24, Jens Filbrich wurde 27.

Frauen ebenfalls mit Fehlstart

Auch die deutschen Langlauf-Frauen sind in den Startlöchern zur Olympia-Saison stecken geblieben. Beim Weltcup-Auftakt über 10 Kilometer in der freien Technik gelang nicht einmal ein Top-20-Ergebnis. Ausgerechnet Klassik-Spezialistin Katrin Zeller aus Oberstdorf war als 26. noch beste des DSV-Quintetts. Allerdings hatte sie einen Rückstand von 2:07,0 Minuten auf Siegerin Marit Björgen aus Norwegen, die sich in 24:48,3 Minuten vor den Schwedinnen Charlotte Kalla und Anna Haag mit einem Vorsprung von einer halben Minute deutlich durchsetzte.

Zeitplan Skilanglauf-Weltcup - alle Termine
Wintersport Alle Weltcup-Termine und Ergebnisse

Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Zeller: "Uns fehlt noch Wettkampfhärte"

"Wir können noch nicht zufrieden sein", sagte Bundestrainer Jochen Behle, der aber auf die knappen Rückstände bis zu den Top-Ten-Rängen verwies. "Da ist noch alles eng beieinander. Evi Sachenbacher-Stehle hatte zudem Probleme mit dem Stock, das macht sich dann doppelt bemerkbar", meinte Behle. Zeller war nicht ganz unzufrieden: "Ich bin schon etwas überrascht, da meine Vorbereitung nicht gut verlief. Ich denke, uns fehlt noch Wettkampfhärte, die wir uns in den nächsten Rennen holen. Dann sind wir auch wieder weiter vorn."

Weltcup-Debüt für Denis Herrmann

Zeller war unmittelbar vor Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl) ins Ziel gekommen. Claudia Nystad (Oberwiesenthal) belegte Platz 29, Steffi Böhler (Ibach) kam als 33. ins Ziel. Weltcup-Debütantin Denis Herrmann (Oberwiesenthal), eine Sprint-Spezialistin, wurde 82.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal