Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Rodeln: David Möller landet am Königssee auf dem Podest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

David Möller schafft zweiten Podestplatz der Saison

12.02.2010, 23:04 Uhr | dpa

David Möller am Start am Königssee. (Foto: dpa)David Möller am Start am Königssee. (Foto: dpa) Der ehemalige Rodel-Weltmeister David Möller ist beim Viessmann Weltcup in Königssee zum zweiten Mal im olympischen Winter aufs Podest gefahren. Der 27-Jährige belegte den dritten Platz hinter dem siegreichen Russen Albert Demtschenko und dem italienischen Olympiasieger Armin Zöggeler. Demtschenko siegte nach zwei Läufen mit Bahnrekordzeit in 1:34,176 Minuten mit 0,373 Sekunden Vorsprung auf Zöggeler. Möller lag bereits 0,464 Sekunden hinter dem Russen.

"Alles ist im Plan, die Formkurve steigt wieder nach oben", sagte der zweimalige Weltmeister. Andi Langenhan belegte als zweitbester deutscher Fahrer Platz vier und löste damit das dritte deutsche Olympiaticket nach Möller und Weltmeister Felix Loch, der auf seiner Heimatbahn nur Neunter wurde. Damit lag Loch sogar hinter dem achtplatzierten Jan Eichhorn. Johannes Ludwig landete abgeschlagen auf dem 29. Platz.

Ergebnisse Rodel-Weltcup

Loch wie beim Bund

"Mir ist ein Riesenstein vom Herzen gefallen. Jetzt geht es wirklich nach Whistler - und die Bahn liegt mir", jubelte Langenhan, WM-Dritter von 2008. Pech hatte Loch, dem kurz vor seinem ersten Lauf die Haltevorrichtung zwischen Helm und Rennanzug riss. "Ich musste mich in dreieinhalb Minuten komplett umziehen", erklärte Loch.

Zeitplan Bob- und Rodel-Weltcup-Termine im Überblick

Die Staffel macht den Deckel drauf

Zum Abschluss des Weltcup-Wochenendes am Königssee sicherte sich der Gastgeber den Sieg in der Team-Staffel. Tatjana Hüfner, Loch und die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt fuhren einen überlegenen Sieg vor Österreich und Kanada heraus.

Video: Michael Greis über Olympia und klassische Musik

Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal