Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Olympia 2010 - Langlauf: Gold für DSV-Damen im Teamsprint

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2010 - Langlauf  

Gold und Silber im Langlauf-Teamsprint

20.11.2013, 13:50 Uhr | t-online.de, dpa

Evi Sachenbacher-Stehle (l.) und Claudia Nystad holen Gold im Teamsprint. (Foto: Reuters)Evi Sachenbacher-Stehle (l.) und Claudia Nystad holen Gold im Teamsprint. (Foto: Reuters) In den olympischen Einzelrennen abgehängt, im Duett völlig unverhofft zu Gold: Evi Sachenbacher-Stehle und Claudia Nystad haben den deutschen Langläuferinnen in Whistler mit ihrem Sensationssieg im Teamsprint das erste Edelmetall der Vancouver-Spiele beschert.

Auch die deutschen Skilangläufer haben beim Teamsprint die Erwartungen übertroffen und eine Silbermedaille ergattert. Routinier Axel Teichmann und Youngster Tim Tscharnke mussten sich nur den Norwegern Öystein Pettersen und Petter Northug geschlagen geben. Bronze ging an Russland.

Langlauf Angerer gewinnt Silber in Doppelverfolgung

Behle: "Ich bin sprachlos"

"Sensationell! Das war super. Ich bin sprachlos. Beide waren absolut am Limit und haben sich das verdient", sagte Bundestrainer Jochen Behle. Im Ziel waren sich die beiden Läuferinnen in die Arme gefallen und vergossen Freudentränen. Die Routiniers im deutschen Langlauf-Team, die in Vancouver zum dritten Mal bei Winter-Olympia dabei sind, hatten bei der Weltmeisterschaft 2007 in Sapporo gemeinsam Silber gewonnen.

Sachenbacher-Stehle bleibt dran

Das deutsche Duo hatte sich vom hohen Anfangstempo der Schwedinnen Charlotte Kalla und Anna Haag nicht beeindrucken lassen und hielt stets mit. Sachenbacher-Stehle ging bei jeder Attacke von Kalla mit. Auf der Zielgeraden zog dann Nystad ihrer Kontrahentin Haag auf und davon. Für die Skandinavierinnen blieb vor den Augen des schwedischen Königspaares nur Silber. Bronze holten sich die russischen Läuferinnen.

Olympia 2014 Der Zeitplan
Live-Ticker Alle Olympia-Entscheidungen des Tages
Von A bis Z Alles über die Olympischen Spiele

Teichmann zeigt sich gut erholt

Für Axel Teichmann gab es im Sprint-Halbfinale den ersten Lichtblick der Olympia-Tage. Der von seiner Erkältung gerade erst genesene Routinier zog zusammen mit Youngster Tim Tscharnke in den Endlauf ein. Nach einer taktisch klugen Vorstellung hatte das deutsche Männer-Duo im Halbfinale den dritten Rang hinter Russland und Norwegen belegt. "Die letzte Runde war schon fast Anschlag. Viel ging da nicht mehr", sagte der 20-jährige Tscharnke nach seinen je 1,5 Kilometer langen Schleifen.

Nystad: "Es war relativ hart"

Eine Schrecksekunde hatte es im Halbfinale für das deutsche Frauen-Duo gegeben, als Sachenbacher-Stehle auf ihrer zweiten Schleife in einer Kurve wegrutschte und stürzte. "Ich bin sehr locker gelaufen. Es ging sehr gut bis zu dem Moment, als ich gestürzt bin. Da musste ich für kurze Zeit richtig Vollgas geben", sagte die 29 Jahre alte Läuferin. Mit energischem Einsatz gelang es ihr aber, die sofort entstandene Lücke wieder zu schließen. Die 32-jährige Nystad wirkte nach ihren drei jeweils 1,4 Kilometer langen Runden dagegen sehr angestrengt. "Es war relativ hart", sagte Nystad mit gequältem Lächeln.

Ewiger Medaillenspiegel Deutschland jetzt vorn
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher: Unsere Angebote!


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal