Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Langlauf: Rene Sommerfeldt beendet seine Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der "Wühler" tritt ab

04.02.2011, 14:19 Uhr | dpa, dpa

Auf der Zielgeraden des 15-Kilometer- Verfolgungsrennens in Falun übermannte René Sommerfeldt doch noch die Sentimentalität. Platz 39 wird als letztes Resultat des Oberwiesenthalers in den internationalen Ergebnislisten auftauchen. Der 35-Jährige wurde im Ziel von Ehefrau Diana, seinen Trainern und Teamkollegen mit einem Spalier empfangen. Zuvor hatte er das Rennen in einem Uralt-Laufanzug absolviert, auf der letzten Schleife mit den Trainern Jochen Behle, Cuno Schreyl und Janko Neuber auf eine ganz große Laufbahn angestoßen. Nach 28 Jahren Wettkampfsport ist für den "Wühler" und Vorreiter des deutschen Langlaufwunders der Nachwendezeit Schluss. Sommerfeldt will nun als Trainer arbeiten.

Erster deutscher Sieger im Gesamtweltcup

Der Stern des René Sommerfeldt ging bei der WM 2001 in Lahti auf, als er Silber im 50-km-Rennen holte. Zwei Jahre später verpasste er noch den Gesamtweltcup-Erfolg ganz knapp, um in der Saison 2003/2004 als erster Deutscher dann doch die Große Kristallkugel zu gewinnen. Es sollte der größte Einzelerfolg in der Laufbahn des Uhrensammlers und Edelfans von Dynamo Dresden bleiben. Dafür kam er in der Staffel bei Olympia in Salt Lake City zu Bronze und in Turin zu Silber. Auch bei der WM 2001 gab es Staffel-Bronze, in Val di Fiemme 2003 Silber. Nur in Whistler ging der begnadete Berganläufer leer aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal