Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Wintersport: Heftiger Bob-Unfall in Altenberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfall überschattet Training

06.01.2012, 07:04 Uhr | dapd

Wintersport: Heftiger Bob-Unfall in Altenberg. Der kanadische Viererbob um Pilot Chris Spring. (Quelle: imago)

Der kanadische Viererbob um Pilot Chris Spring. (Quelle: imago)

Der kanadische Viererbob von Pilot Chris Spring ist beim Training zum Weltcup in Altenberg schwer gestürzt. Drei der vier Crew-Mitglieder mussten mit zwei Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Nähere Details zum Gesundheitszustand wurden zunächst nicht bekannt. "Das Training ist für heute abgesagt", sagte der deutsche Bob-Cheftrainer Christoph Langen.

Der kanadische Schlitten krachte in Kurve 16, die als eine der schwierigsten Passagen auf Bobbahnen weltweit gilt, mit mehr als 130 Stundenkilometern in die oberen Holzabweiser der Strecke. "Der gesamte vordere Teil des Schlittens brach ab und bohrte sich durch den hinteren Teil, wo sich die Athleten befanden. In meiner 32-jährigen Karriere habe ich noch nie gesehen, dass ein Bob dermaßen zerstört wurde", sagte der kanadische Chefcoach Tom de la Hunty.

Kanadisches Team im "Schockzustand"

Pilot Chris Spring musste in der Dresdner Uniklinik in einer Notoperation ein Stück Holz aus dem unteren Rücken entfernt werden. Anschieber Bill Thomas wurde in einem anderen Krankenhaus behandelt, er befindet sich laut de la Hunty "auf dem Weg der Besserung". Die Verletzungen von Graeme Rinholm wurden als weniger kritisch eingestuft, während Tim Randall mit dem Schrecken davonkam. "Er befindet sich in einem Schockzustand, wie alle von uns", sagte de la Hunty.

Weitere Rennen finden planmäßig statt

"Er (Spring/Anm. d. Red.) muss einen Fahrfehler begangen haben", sagte de la Hunty zum Unfallhergang.

Nach dem Unfall wurde das Training abgebrochen, weshalb die deutschen Bobs mit Thomas Florschütz, Manuel Machata und Maximilian Arndt keinen Probelauf absolvieren konnten. Der Weltcup sowie die zeitgleich ausgetragenen Europameisterschaften sollen aber planmäßig beginnen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017