Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Wintersport: Heftiger Bob-Unfall in Altenberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfall überschattet Training

06.01.2012, 07:04 Uhr | dapd

Wintersport: Heftiger Bob-Unfall in Altenberg. Der kanadische Viererbob um Pilot Chris Spring. (Quelle: imago)

Der kanadische Viererbob um Pilot Chris Spring. (Quelle: imago)

Der kanadische Viererbob von Pilot Chris Spring ist beim Training zum Weltcup in Altenberg schwer gestürzt. Drei der vier Crew-Mitglieder mussten mit zwei Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Nähere Details zum Gesundheitszustand wurden zunächst nicht bekannt. "Das Training ist für heute abgesagt", sagte der deutsche Bob-Cheftrainer Christoph Langen.

Der kanadische Schlitten krachte in Kurve 16, die als eine der schwierigsten Passagen auf Bobbahnen weltweit gilt, mit mehr als 130 Stundenkilometern in die oberen Holzabweiser der Strecke. "Der gesamte vordere Teil des Schlittens brach ab und bohrte sich durch den hinteren Teil, wo sich die Athleten befanden. In meiner 32-jährigen Karriere habe ich noch nie gesehen, dass ein Bob dermaßen zerstört wurde", sagte der kanadische Chefcoach Tom de la Hunty.

Kanadisches Team im "Schockzustand"

Pilot Chris Spring musste in der Dresdner Uniklinik in einer Notoperation ein Stück Holz aus dem unteren Rücken entfernt werden. Anschieber Bill Thomas wurde in einem anderen Krankenhaus behandelt, er befindet sich laut de la Hunty "auf dem Weg der Besserung". Die Verletzungen von Graeme Rinholm wurden als weniger kritisch eingestuft, während Tim Randall mit dem Schrecken davonkam. "Er befindet sich in einem Schockzustand, wie alle von uns", sagte de la Hunty.

Weitere Rennen finden planmäßig statt

"Er (Spring/Anm. d. Red.) muss einen Fahrfehler begangen haben", sagte de la Hunty zum Unfallhergang.

Nach dem Unfall wurde das Training abgebrochen, weshalb die deutschen Bobs mit Thomas Florschütz, Manuel Machata und Maximilian Arndt keinen Probelauf absolvieren konnten. Der Weltcup sowie die zeitgleich ausgetragenen Europameisterschaften sollen aber planmäßig beginnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal