Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

"Rodel-König von Tonga" war gecastet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rodeln  

Bananis Name nur ein Sponsoring-Gag

29.01.2012, 13:42 Uhr | sid

"Rodel-König von Tonga" war gecastet. Bruno Banani ist ein Exot im Rodelsport. (Foto: imago)

Bruno Banani ist ein Exot im Rodelsport. (Foto: imago)

Es klang auch zu schön, um wahr zu sein. Rennrodel-Exot Bruno Banani aus Tonga verdankt seinen ungewöhnlichen Namen offenbar doch seinem Sponsor. Anders als bisher behauptet, wurde der Sportler nach "Spiegel"-Informationen als Fuahea Semi geboren. (Klicken Sie sich auch durch die Foto-Show Legendäre Exoten des Wintersports)

Die Namensgleichheit mit dem Unterwäschehersteller galt bislang als Zufall.

"Rodel-König von Tonga" war gecastet

Nun kam heraus: Banani wurde Ende 2008 in dem Inselstaat im Südpazifik von der kalifornischen Marketingagentur Makai gecastet. Der Geschäftsführer der Europa-Dependance von Makai, Mathias Ihle, räumte ein, dass der Name auf seine Anregung hin von den Behörden in Tonga im Reisepass und in der Geburtsurkunde geändert worden sei. Das Mode-Label sei damals nicht eingeweiht gewesen. Der hochoffiziell zum "Rodel-König von Tonga" ernannte Banani war unter anderem durch die von Stefan Raab organisierte WOK-WM in Deutschland bekannt geworden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal