Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf: Jenny Wolf verliert Weltrekord an Chinesin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ying Yu stellt Bestmarke auf

01.02.2012, 15:14 Uhr | dpa

Eisschnelllauf: Jenny Wolf verliert Weltrekord an Chinesin. Erschöpft, aber glücklich: Ying Yu bejubelt ihren Weltrekord. (Quelle: dpa)

Erschöpft, aber glücklich: Ying Yu bejubelt ihren Weltrekord. (Quelle: dpa)

Jenny Wolf hat bei der Sprint-Weltmeisterschaft der Eisschnellläufer in Calgary im zweiten 500-Meter-Rennen alle Chancen auf eine Medaille eingebüßt. Zudem verlor die 32-Jährige ihren Weltrekord an die Chinesin Ying Yu, die in 36,94 als ersten Läuferin der Welt unter 37 Sekunden blieb und Wolfs Bestmarke aus dem Jahr 2009 um sechs Hundertstel Sekunden verbesserte.

Nach zwei gravierenden Fehlern gleich zum Auftakt ihres Laufes kam Jenny Wolf in 38,04 Sekunden nur auf den enttäuschenden zehnten Platz. Sie fiel im Gesamtklassement nach drei Strecken auf den siebten Rang zurück.

Hesse mit Bestleistung

Besser schlug sich Judith Hesse, die in 37,79 Sekunden erstmals in ihrer Karriere unter 38 Sekunden blieb. Damit ist die Erfurterin im Klassement vor dem abschließenden 1000-Meter-Rennen weiter 13. Monique Angermüller trat nach ihrem Sturz am zweiten Tag nicht mehr an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal