Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Skilanglauf - Weltcup: Tobias Angerer läuft erneut aufs Podest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wintersport  

Angerer läuft erneut aufs Podest

05.02.2012, 15:38 Uhr | dapd, sid, dpa

Skilanglauf - Weltcup: Tobias Angerer läuft erneut aufs Podest.  (Quelle: imago)

Langlauf-Ass Tobias Angerer (Quelle: imago)

Starke Leistung bei eisigen Temperaturen: Tobias Angerer erreichte beim Langlauf-Weltcup im russischen Rybinsk im Skiathlon erneut den dritten Platz. Nach Rang drei im 15-Kilometer-Massenstart-Wettbewerb am Vortag wurde Angerer bei 16 Grad unter Null nur vom russischen Sieger Maxim Wylegschganin und dessen Landsmann Ilja Tschernussow geschlagen.

Angerer hatte 8,3 Sekunden Rückstand auf Wylegschganin, der die 30 Kilometer mit Skiwechsel in 1:20:37,6 Stunden absolvierte. Tim Tscharnke kam auf Platz 21, Jens Filbrich landete auf Rang 28. Weltcup-Spitzenreiter bleibt Dario Cologna aus der Schweiz, der nicht am Start war.

Nicole Fessel auf Rang 13

Den Skiathlon der Frauen gewann die Norwegerin Therese Johaug. Sie setzte sich nach 15 Kilometern mit Skiwechsel in 42:41,4 Minuten vor der Polin Justyna Kowalczyk durch, die 26,9 Sekunden Rückstand hatte. Dritte wurde mit 52,9 Sekunden Rückstand die Norwegerin Marit Björgen, die ihre Weltcup-Führung mit drei Punkten Vorsprung verteidigte. Beste deutsche Läuferin war Nicole Fessel als 13. Katrin Zeller belegte Platz 15.

Nordische Kombination: Deutsche verpassen knapp Podestplätze

Beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Val di Fiemme hat Johannes Rydzek das Podest als Vierter nur knapp verpasst. Der Oberstdorfer hatte nach einem Sprung und dem Skilanglauf über zehn Kilometer 7,9 Sekunden Rückstand auf den überlegenen Sieger Akito Watabe aus Japan. Zweiter wurde der Norweger Mikko Kokslien vor Bill Demong aus den USA. Rydzek konnte dem Duo im Kampf um die Podestplätze auf dem letzten Kilometer nicht mehr folgen.

Mannschaftlich präsentierten sich die deutschen Kombinierer erneut stark. Weltmeister Eric Frenzel wurde direkt vor Vize-Weltmeister Tino Edelmann Fünfter. Björn Kircheisen war nach einem verpatzten Sprung mit großem Rückstand in die Loipe gegangen und belegte am Ende Platz 16.

Ski alpin: Baumann gewinnt Super-Kombination

Zweiter Weltcup-Sieg für Romed Baumann bei der Super-Kombination in Chamonix in Frankreich. Der Österreicher setzte sich nach der Abfahrt und einem Slalom-Lauf mit 1,10 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Alexis Pinturault und Beat Feuz aus der Schweiz durch. Andreas Sander, einziger deutscher Starter, holte bei seiner dritten Super-Kombi im Weltcup als 24. erstmals Punkte.

Im Gesamtweltcup blieb Titelverteidiger Ivica Kostelic vorne, der auf Platz sieben kam. Im Kampf um die kleine Kristallkugel hat der Kroate bei noch einem ausstehenden Wettbewerb ebenfalls die besten Karten. Mit jetzt 236 Punkten liegt er knapp vor Feuz (220).

Viererbob: Kein Podestplatz für deutsche Bobs

Maximilian Arndt hat beim Viererbob-Weltcup in Whistler als Vierter das Podium knapp verpasst. Auf der Olympia-Bahn von 2010 siegte Alexander Subkow, der in beiden Läufen Bestzeit fuhr. Zweiter wurde sein russischer Teamkollege Alexander Kasjanow. Der kanadische Lokalmatador Lyndon Rush, der am Vortag das Zweierbob-Rennen vor Arndt gewann, wurde Dritter. Weltmeister Manuel Machata musste sich mit Rang sechs zufriedengeben.

Bei den Frauen hatte Sandra Kiriasis ihren ersten Weltcup-Sieg in diesem Winter knapp verpasst. Mit Anschieberin Berit Wiacker musste sie sich nur Olympiasiegerin Kaillie Humphries geschlagen geben. Weltmeisterin Cathleen Martini kam mit Anschieberin Kristin Steinert auf Rang vier und baute damit ihre Führung in der Weltcup-Gesamtwertung weiter aus.

Skeleton: Rommel wird Zweiter

Im Skeleton der Männer raste Frank Rommel auf Rang zwei hinter Seriensieger Martins Dukurs aus Lettland. Vierter wurde Alexander Kröckel, Alexander Gassner kam auf Rang sieben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal