Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Claudia Pechstein: Eisschnellläuferin verpasst WM-Medaille

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wintersport  

Pechstein verpasst WM-Medaille

20.02.2012, 09:25 Uhr | dapd, sid, dpa

Claudia Pechstein: Eisschnellläuferin verpasst WM-Medaille. Claudia Pechstein bei ihrer18. Mehrkampf-WM (Quelle: dpa)

Claudia Pechstein bei ihrer18. Mehrkampf-WM (Quelle: dpa)

Keine Medaille für Claudia Pechstein: Drei Tage vor ihrem 40. Geburtstag lief Pechstein bei ihrer 18. Mehrkampf-WM im Eisschnelllauf auf Platz sechs. Weltmeisterin wurde etwas überraschend Titelverteidigerin Ireen Wüst, die im abschließenden 5000-Meter-Lauf ihren Vorsprung vor Weltrekordlerin Martina Sablikova behauptete. Die Doppel-Olympiasiegerin aus Tschechien gewann Silber, Bronze ging an die Kanadierin Christine Nesbitt.

Im 5000-Meter-Rennen belegte Pechstein in 7:11,08 Minuten den fünften Platz und erreichte damit auch im letzten Wettbewerb keinen Podestrang. Sablikova siegte in 6:58,74 Minuten, konnte Wüst im direkten Duell aber nicht mehr vom ersten Platz verdrängen.

Bob: Kiriasis und Lammert rasen zu WM-Silber

Dagegen holte Sandra Kiriasis mit Anschieberin Petra Lammert Silber bei der Bob-Weltmeisterschaft in Lake Placid. Die dreimalige Weltmeisterin hatte nach vier Läufen 33 Hundertstelsekunden Rückstand auf die siegreichen Kanadierinnen Kaillie Humphries und Jennifer Ciochetti. Titelverteidigerin Cathleen Martini, die nach einer Verletzung von Janine Tischer mit Franziska Bertels fuhr, landete auf Rang vier hinter Elana Meyers und Katie Eberling aus den USA. Anja Schneiderheinze und Lisette Thöne kamen als drittbeste Paarung aus Deutschland auf Rang acht.

Sandra Kiriasis (vorne) freut sich mit Anschieberin Petra Lammert auf WM-Silber in Lake Placid. (Quelle: dpa)Sandra Kiriasis (vorne) freut sich mit Anschieberin Petra Lammert auf WM-Silber in Lake Placid. (Quelle: dpa) Kanadas Damen sind einfach zu schnell

"Ich bin absolut happy. Wir wollten in den letzten beiden Läufen nochmal angreifen, das ist uns gelungen. Der Abstand auf Kaillie war einfach zu groß", meinte Kiriasis, die seit dem 29. Januar 2011 in St. Moritz auf einen Sieg auf internationaler Ebene wartet. Etwas enttäuscht war Titelverteidigerin Martini. Im dritten Lauf verlor sie weitere 23 Hundertstelsekunden und musste ihre Medaillenhoffnungen begraben. "Ich hatte leider nur zwei gute Läufe, das reicht bei einer WM nicht. Kaillie hat absolut verdient gewonnen", meinte die Weltcup-Gesamtsiegerin.

Rodeln: Geisenberger holt auf

Olympiasiegerin Tatjana Hüfner verpasste ihren vorzeitigen Sieg im Rodel-Gesamtklassement und sorgte unfreiwillig für neue Spannung in dem Wettbewerb. Die Favoritin fuhr im lettischen Sigulda mit fast neun Zehntelsekunden Rückstand auf Siegerin Natalie Geisenberger nur auf den zehnten Platz.

Geisenberger verwies Anke Wischnewski und die US-Amerikanerin Erin Hamlin mit einer Gesamtzeit von 1:25,884 Minuten auf die Plätze zwei und drei. Damit verkürzte die 24-Jährige den Rückstand im Gesamtweltcup auf die Thüringerin Hüfner bei einem noch ausstehenden Rennen auf 26 Punkte.

Nordische Kombination: Platz fünf für Frenzel

Eric Frenzel bescherte den deutschen Kombinierern beim Heimweltcup in Klingenthal einen versöhnlichen Abschluss. Frenzel stürmte beim souveränen Sieg des Franzosen Jason Lamy-Chappuis vom 13. auf den fünften Platz vor und sorgte damit für das beste Ergebnis aus Sicht des Deutschen Skiverbandes. Johannes Rydzek verpasste die Top 10 als Elfter nur knapp, Fabian Rießle kam nach seinem achten Platz vom Vortag diesmal auf Rang 16. Tino Edelmann, der am Samstag nach seinem schweren Trainingssturz kurzfristig auf seinen Wettkampfsprung verzichtet hatte und dafür disqualifiziert worden war, fiel von Platz sechs auf 25 zurück. Das Springen war zuvor wegen starken Schneefalls abgesagt worden, die Athleten gingen nach dem Ergebnis des provisorischen Wettkampfsprungs vom Samstag in die Loipe.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal