Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eiskunstlauf: Kanadier gewinnen zweites WM-Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanadier gewinnen WM-Gold

29.03.2012, 23:24 Uhr | dpa

Eiskunstlauf: Kanadier gewinnen zweites WM-Gold. Im Gleichschritt zum Titel: Tessa Virtue und Scott Moir  (Quelle: Reuters)

Im Gleichschritt zum Titel: Tessa Virtue und Scott Moir (Quelle: Reuters)

Verdientes Eistanz-Gold für Kanada und ein verpatzter Start für Sarah Hecken haben den vierten Wettkampftag der Weltmeisterschaften in Nizza bestimmt. Mit einer außergewöhnlich stimmungsvollen Kür tanzten die Olympiasieger Tessa Virtue und Scott Moir zum zweiten Mal zu Gold. Die Ausnahme-Athleten besiegten ihre amerikanischen Trainingskameraden Meryl Davis und Charlie White und kassierten ein Preisgeld von umgerechnet gut 51.000 Euro.

Bronze ging an die Lokalmatadoren Nathalie Pechalat/Fabian Bourzat, die trotz eines zuvor erlittenen Nasenbeinbruchs der Französin durchhielten. Die dreimaligen deutschen Meister Nelli Zhiganshina/Alexander Gazsi bestätigten den elften Platz aus dem Vorjahr. "Das war definitiv unsere beste Saisonleistung", sagte der 27-Jährige nach der Kür.

Hecken verpatzt das Kurzprogramm

Bereits am Nachmittag hatte die dreimalige deutsche Meisterin Sarah Hecken dem Abiturstress der vergangenen Woche Tribut zollen müssen und das Kurzprogramm verpatzt. Die monatelang verletzte 18-Jährige erhielt für ihre fehlerhafte Kurzkür 46,39 Punkte und liegt nur auf Platz 21. Die Führung übernahm die Russin Alena Leonowa (64,61 Punkte) vor Kanako Murakami (62,67) aus Japan und Europameisterin Carolina Kostner (61,00) aus Italien.

"Ich habe letzte Woche täglich sechs Stunden Abi-Arbeiten geschrieben, bis nachts gelernt und musste das Training zurückfahren", lautete Heckens Erklärung für die enttäuschende Vorstellung, in der sie den dreifachen Salchow auf dem Eis landete. "Der war eigentlich super gesprungen, aber bei der Landung war ich zu weit nach hinten gebeugt und es hat mir die Füße weggehauen", sagte die mit den Tränen kämpfende Läuferin. Nur der Doppel-Axel klappte gut.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017