Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Vierter WM-Titel für Savchenko und Szolkowy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vierter WM-Titel für Savchenko und Szolkowy

30.03.2012, 22:58 Uhr | dpa

Vierter WM-Titel für Savchenko und Szolkowy. Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben in Nizza ihren vierten WM-Titel gewonnen. (Quelle: Reuters)

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben in Nizza ihren vierten WM-Titel gewonnen. (Quelle: Reuters)

Mit der Ausnahme-Ballettkür "Pina" sind Aljona Savchenko und Robin Szolkowy zum vierten Weltmeister-Titel gestürmt. Den eigenen Weltrekord aus dem Vorjahr von 217,85 Punkten konnten die Chemnitzer Paarläufer mit 201,49 Zählern auf dem Eis von Nizza aber nicht angreifen.

Zuletzt hatten Maxi Herber und Ernst Baier vor 73 Jahren viermal für Deutschland im Paarlauf gesiegt. Den legendären Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler gelang der WM-Coup 1963/64 nur zweimal.

Erster Wettkampf seit Dezember

"Die Kür ist absolut gelungen, es ist ein neuer Stil im Paarlauf, Aljona und Robin haben sich neu erfunden", sagte Elke Treitz, Vizepräsidentin der Deutschen Eislauf-Union (DEU). "Das ist der ganz große Wurf von Ingo Steuer." Der Trainer fieberte im Palais des Expositions vor 7000 Zuschauern an der Bande mit und freute sich überschwänglich. "Uns ist der dreifache Wurfaxel im Kurzprogramm erstmals gelungen und wir hatten hier als Ziel nur eine Medaille. Dass Aljona und Robin nun in der Mitte des Podiums stehen, ist umso besser", sagte der 45 Jahre alte Coach, der sich lediglich darüber ärgerte, dass Szolkowy den Axel nur einfach sprang.

Die viermaligen Europameister hatten seit dem gewonnenen Grand-Prix-Finale im Dezember keinen Wettkampf mehr bestritten und wussten nach dem Muskelfaserriss von Savchenko lange nicht, wo sie stehen. In Südfrankreich waren sie dann wieder auf den Punkt vorbereitet, nervenstark und fit. Die Sachsen sicherten sich ein Preisgeld von 67.500 US-Dollar (51.383 Euro) und ließen ihre großen Konkurrenten, Tatjana Wolososchar/Maxim Trankow aus Russland, mit 201,38 Zählern nur ganz knapp hinter sich. Die Japaner Narumi Takahashi/Mervin Tran (189,69) gewannen Bronze.

Deutsche Eislauf-Union verliert dritten Startplatz

Szolkowy interpretierte mit seiner zierlichen Partnerin das Tanztheaterstück nach der verstorbenen Choreographin Pina Pausch exzellent. Dabei hatte der 32-Jährige anfangs Probleme mit dem modernen Laufstil: "Pina ist etwas ganz Neues und ich hätte nicht gedacht, dass es mit relativ einfachen Mitteln so gut wird."

Maylin Hausch und Daniel Wende beendeten den Wettbewerb enttäuscht nach mehreren Patzern auf Rang 13. "Nach Maylins Knöchelverletzung hatten wir einfach zu wenige Wettkämpfe", sagte der Sportsoldat. Einen Platz schlechter schnitten Mari Vartmann und Aaron van Cleave ab, die allerdings fehlerfrei blieben. Damit verlor die DEU den dritten Startplatz für die nächsten Titelkämpfe 2013 in London/Ontario in Kanada.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal