Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Shorttrackerin Wang nach Strafe wieder im Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Shorttrackerin Wang nach Strafe wieder im Training

18.09.2012, 11:44 Uhr | dpa

Shorttrackerin Wang nach Strafe wieder im Training. Die chinesische Shorttrackerin Wang Meng war gegenüber ihrem Trainer tätlich geworden.

Die chinesische Shorttrackerin Wang Meng war gegenüber ihrem Trainer tätlich geworden. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Chinas erfolgreichste Winter-Olympionikin, die Shorttrackerin Wang Meng, ist nach Ablauf ihrer Sperre wegen einer Prügelei wieder ins Training eingestiegen, teilt ein chinesischer Sportfunktionär mit.

Im August vergangenen Jahres war die 27-Jährige nach einer durchzechten Nacht zusammen mit fünf Teamkollegen zu spät zum Training erschienen. Als Team-Manager Wang Chunlu sie zur Rede stellte, schlug die viermalige Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin ihn. Wang Meng wurde für 13 Monate gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal