Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eiskunstlauf: Takahashi beim GP in China besiegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf: Takahashi beim GP in China besiegt

03.11.2012, 16:00 Uhr | dpa

Eiskunstlauf: Takahashi beim GP in China besiegt. Daisuke Takahashi wurde seiner Favoritenrolle nicht gerecht.

Daisuke Takahashi wurde seiner Favoritenrolle nicht gerecht. (Quelle: dpa)

Shanghai (dpa) - Mit einer Überraschung endete die Herren-Konkurrenz beim Eiskunstlauf-Grand Prix in China. Der unbekannte Japaner Tatsuki Machida setzte sich in Shanghai gegen seinen favorisierten Landsmann und WM-Zweiten Daisuke Takahashi durch.

Dagegen wurde Doppel-Weltmeisterin Mao Asada aus Japan mit dem Sieg ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Eistanz gewannen Nathalie Pechalat/Fabian Bourzat aus Frankreich, im Paarlauf waren die Chinesen Qing Pang/Jian Tong nicht zu schlagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal