Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Rodler absolvieren Trainingswoche auf Olympia-Bahn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rodler absolvieren Trainingswoche auf Olympia-Bahn

04.11.2012, 13:50 Uhr | dpa

Rodler absolvieren Trainingswoche auf Olympia-Bahn. Auch Olympiasieger Felix Loch will den Eiskanal in Sotschi testen.

Auch Olympiasieger Felix Loch will den Eiskanal in Sotschi testen. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - 15 Monate vor den Winterspielen im russischen Sotschi dreht sich von Montag an für die deutschen Rodel-Asse alles um Olympia 2014.

Mehr als 150 Athleten werden bei der ersten Trainingswoche Bekanntschaft mit der neuen Kunsteisbahn machen, teilte der Rodel-Weltverband (FIL) mit. "Die Sportler werden Schritt für Schritt langsam an die neue Bahn herangeführt", erklärte FIL-Sportkoordinatorin Marie-Luise Rainer.

"Sotschi ist eine sehr spezielle Bahn", sagte Olympiasiegerin Tatjana Hüfner, die auf der Eisrinne im Kaukasus bereits erste Eindrücke sammeln konnte. Die Bahn weist unter anderem mehrere Bergauf-Passagen auf, die auch für eine Reduzierung der Geschwindigkeit sorgen. Olympiasieger Felix Loch fiebert der Trainingswoche auf der neuen Olympia-Strecke entgegen: "Ich freue mich schon darauf."

Als "sehr sichere Bahn" bezeichnete Sportdirektor Thomas Schwab vom Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) die Eisrinne in Sotschi. "Man hat aus den Fehlern von Whistler gelernt." Auf der schnellen Olympia-Bahn in Kanada war im Februar 2010 der junge Georgier Nodar Kumaritaschwili bei einem Trainingssturz ums Leben gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal