Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf-Massenstartrennen der Frauen fällt aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf-Massenstartrennen der Frauen fällt aus

10.11.2012, 22:19 Uhr | dpa

Eisschnelllauf-Massenstartrennen der Frauen fällt aus. Markus Eicher zeigte sich enttäuscht über die geringe Resonanz.

Markus Eicher zeigte sich enttäuscht über die geringe Resonanz. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das erstmals auf dem Programm stehende Massenstartrennen der Eisschnellläuferinnen bei den deutschen Meisterschaften am Sonntag in Berlin ist abgesagt worden.

"Leider hat es nur vier Meldungen gegeben. Da macht ein Massenstartrennen keinen Sinn. Ich bin sehr enttäuscht darüber", sagte der Cheftrainer der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft, Markus Eicher, der Nachrichtenagentur dpa. Stattfinden wird hingegen die Premiere des Männerrennens, für das am Samstagabend zehn Meldungen vorlagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal