Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Hüfner und Loch führen Rodel-Asse an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hüfner und Loch führen Rodel-Asse an

21.11.2012, 10:55 Uhr | dpa

Igls (dpa) - Angeführt von ihren Olympiasiegern Tatjana Hüfner und Felix Loch starten die deutschen Rodel-Asse an diesem Wochenende im österreichischen Igls in den vorolympischen Winter.

Neu im Team von Bundestrainer Norbert Loch ist Junioren-Weltmeisterin Aileen Frisch, die hinter den gestandenen Athletinnen Hüfner, Natalie Geisenberger und Anke Wischnewski ihr Weltcup-Debüt geben wird. Frisch hatte zuletzt bei der Trainingswoche auf der Olympia-Bahn im russischen Sotschi die interne Ausscheidung für die ersten beiden Weltcup-Rennen gegen Corinna Martini für sich entschieden.

Bei den Männern gehen neben Weltmeister Loch wieder David Möller, Andi Langenhan sowie Ralf Palik an den Start. Bei den Doppelsitzern setzt der Bundestrainer auf die WM-Zweiten Toni Eggert/Sascha Benecken sowie Tobias Wendl/Tobias Arlt. Als drittes deutsches Duo sind in Igls Nico Grüßner/Toni Förtsch vertreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017