Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Machata nur Sechster bei Viererbob-Weltcup in Whistler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Machata nur Sechster bei Viererbob-Weltcup in Whistler

24.11.2012, 21:50 Uhr | dpa

Machata nur Sechster bei Viererbob-Weltcup in Whistler. Manuel Machata und sein Team fuhren als beste Deutsche auf Platz sechs.

Manuel Machata und sein Team fuhren als beste Deutsche auf Platz sechs. (Quelle: dpa)

Whistler (dpa) - Manuel Machata ist beim Viererbob-Weltcup in Whistler als bester deutscher Pilot auf Rang sechs gefahren. Nach zwei Läufen hatte er 76 Hundertstelsekunden Rückstand auf den siegreichen Russen Alexander Subkow.

Zweiter wurde dessen Landsmann Alexander Kasjanow vor dem Kanadier Chris Spring. Der WM-Zweite Maximilian Arndt aus Oberhof landete auf Rang sieben, Francesco Friedrich aus Oberbärenburg wurde nach Platz drei im kleinen Schlitten Zehnter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas, von dem, was wir so gewohnt sind. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal