Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Skeletonpilot Rommel siegt beim Weltcup in Whistler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skeletonpilot Rommel siegt beim Weltcup in Whistler

25.11.2012, 09:10 Uhr | dpa

Skeletonpilot Rommel siegt beim Weltcup in Whistler. Frank Rommel siegte in Whistler.

Frank Rommel siegte in Whistler. (Quelle: dpa)

Whistler (dpa) - Nach Marion Thees hat auch Frank Rommel den Skeleton-Weltcup in Whistler gewonnen. Trotz der nur 19-besten Startzeit im ersten Durchgang fuhr er im zweiten Lauf ein grandioses Rennen.

Damit stoppte er Seriensieger und Weltmeister Martins Dukurs aus Lettland, der vor seinem Bruder Tomass auf Rang zwei landete. Der deutsche Meister Alexander Kröckel aus Oberhof, der in der Vorwoche Zweiter war, landete auf Rang sieben. Christopher Grotheer aus Oberhof wurde 13.

Zuvor hatte Marion Thees den ersten deutschen Weltcupsieg in diesem Winter für den Bob- und Schlittenverband eingefahren. Die zweimalige Weltmeisterin aus Friedrichroda verwies die Lokalmatadorin Sarah Reid mit 17 Hundertstelsekunden auf Rang zwei. Dritte wurde die Britin Elizabeth Yarnold. Die deutsche Meisterin Anja Huber landete auf Platz acht. Cathleen Lorenz aus Oberhof wurde Zehnte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017