Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Grother Dritter beim Skeleton-Weltcup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grotheer Dritter beim Skeleton-Weltcup

07.12.2012, 16:42 Uhr | dpa

Winterberg (dpa) - Skeletonpilot Christopher Grotheer hat mit Rang drei beim Rennen in Winterberg sein bisher bestes Weltcup-Resultat erzielt. Der Mann aus Wernigerode hatte am Ende 90 Hundertstelsekunden Rückstand auf den überragenden Letten Martins Dukurs.

Der dreimalige Weltcupgesamtsieger und zweifache Weltmeister gewann am Freitag sein 20. Weltcup-Rennen. Zweiter wurde der Russe Alexander Tretjakow. Alexander Kröckel aus Oberhof landete auf Rang sechs vor dem Eisenacher Frank Rommel, der zuletzt Dukurs' Siegesserie mit einem Erfolg in Whistler unterbrochen hatte.

Grotheer hatte nach zwei Läufen als bester Deutscher 90 Hundertstelsekunden Rückstand auf den Weltmeister. Dennoch erzielte er das beste Weltcup-Resultat seiner noch jungen Karriere. "Ich bin total glücklich. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen", sagte der 20-Jährige.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017