Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnellläuferin Wolf Vierte bei Weltcup in Nagano

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnellläuferin Wolf Vierte bei Weltcup in Nagano

08.12.2012, 08:28 Uhr | dpa

Nagano (dpa) - Eisschnellläuferin Jenny Wolf hat zum Auftakt des Sprint-Weltcups in Nagano am Samstag einen Platz auf dem Podest verpasst. Die Berlinerin wurde über 500 Meter in 38,29 Sekunden Vierte.

Schnellste war auch beim dritten Rennen dieser Saison Olympiasiegerin und Weltmeisterin Lee Sang-Hwa. Die Südkoreanerin gewann in 37,63 Sekunden klar vor der Japanerin Nao Kodaira, die 37,96 Sekunden lief. Rang drei ging an Heather Richardson aus den USA in 38,01 Sekunden. In der Gesamtwertung führt Lee mit 300 Punkten vor Richardson (230) und Kodaira (186), Wolf ist mit 180 Zählern Vierte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017