Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Kim schaffte WM-Norm bei Sieg in Dortmund

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kim schaffte WM-Norm bei Sieg in Dortmund

09.12.2012, 17:31 Uhr | dpa

Kim schaffte WM-Norm bei Sieg in Dortmund. Kim Yu-Na gewann die NRW-Trophy in Dortmund.

Kim Yu-Na gewann die NRW-Trophy in Dortmund. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Die südkoreanische Olympiasiegerin Kim Yu-Na hat bei ihrem ersten Wettbewerb seit 18 Monaten die NRW-Trophy souverän mit 201,61 Punkten gewonnen.

Noch wichtiger waren ihr die 60,82 technischen Kür-Punkte, deutlich mehr als die für die WM geforderten 48: "Mein Hauptziel hier war, die WM-Normen zu erreichen und das habe ich geschafft."

Sechs dreifache Sprünge gelangen. Nur bei einer Sprungkombination stürzte Kim bei einem an sich harmlosen doppelten Toeloop. Zweite wurde Xenia Makarowa aus Russland mit 159,01 Punkten, Dritte Viktoria Helgesson aus Schweden mit 158,93. Beste Deutsche war die Mannheimerin Nathalie Weinzierl mit 154,41 Punkten auf Platz sechs.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017