Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Arndt Zweiter beim Viererbob-Weltcup in Königssee

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arndt Zweiter beim Viererbob-Weltcup in Königssee

13.01.2013, 15:35 Uhr | dpa

Arndt Zweiter beim Viererbob-Weltcup in Königssee. Der Viererbob um Maximilian Arndt fuhr auf Platz zwei beim Weltcup in Königssee.

Der Viererbob um Maximilian Arndt fuhr auf Platz zwei beim Weltcup in Königssee. (Quelle: dpa)

Königssee (dpa) - Der Oberhofer Maximilian Arndt ist beim Viererbob-Weltcup in Königssee auf Rang zwei gefahren.

Mit seiner Crew Marko Hübenbecker, Alexander Rödiger und Martin Putze musste er sich nur dem Russen Alexander Subkow geschlagen geben, der mit 0,20 Sekunden Vorsprung sein fünftes Saisonrennen gewann. Auf Platz drei kam Thomas Florschütz vor Lokalmatador Manuel Machata.

"Das war wieder ein Schritt nach vorne, die Jungs finden sich immer besser und wir können wieder vorne mitkämpfen. Für die WM haben wir noch ein, zwei Trümpfe im Ärmel und da werden wir versuchen, Subkow zu schlagen", sagte Arndt, der im Viererbob-Gesamtweltcup 14 Zähler Vorsprung hat, weil Subkow das Rennen in Altenberg ausließ. Florschütz zeigte sich ebenfalls zufrieden mit dem Ausgang des Rennens: "Ich bin absolut glücklich, so gut war ich hier mit dem Viererbob lange nicht. So kann es in Richtung WM weitergehen."

Einen Tag zuvor fuhr Francesco Friedrich mit Anschieber Gino Gerhardi im Zweierbob auf Rang drei. Beim Sieg des Kanadiers Lyndon Rush wurden Florschütz und Kevin Kuske Fünfte. Machata belegte nach einem Missgeschick beim Einstieg mit Anschieber Marko Hübenbecker Rang sechs.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal