Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Huber bei Skeleton-EM in Innsbruck auf Rang vier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Huber bei Skeleton-EM in Innsbruck auf Rang vier

18.01.2013, 12:37 Uhr | dpa

Huber bei Skeleton-EM in Innsbruck auf Rang vier. Maria Orlova, Elena Nikitina und Noelle Pikus-Pace (v.

Maria Orlova, Elena Nikitina und Noelle Pikus-Pace (v. (Quelle: dpa)

Innsbruck (dpa) - Titelverteidigerin Anja Huber aus Berchtesgaden ist bei der Skeleton-Europameisterschaft in Innsbruck/Igls nur auf Rang vier gefahren. Damit sind die deutschen Frauen erstmals seit 2006 in St. Moritz ohne EM-Medaille geblieben.

Den EM-Titel sicherte sich die Russin Elena Nikitina vor ihrer Teamkollegin Maria Orlowa und der Österreicherin Janine Flock. Sophia Griebel aus Suhl kam als Gesamt-14. in der EM-Wertung auf Rang acht.

Beim parallel ausgetragenen Weltcup-Rennen landete Huber am Freitag zusammen mit der Russin Olga Potylizina auf Platz sieben. Auf der schnellen Starter-Bahn, auf der 1981 die erste EM der Männer ausgetragen worden war, wurde die zweimalige Weltmeisterin Marion Thees aus Friedrichroda EM-Zehnte und 18. im Weltcup.

"Ich bin nicht hierhergekommen, um Vierte zu werden. Gewinnen macht deutlich mehr Spaß, doch frustriert bin ich nicht", sagte Huber, die vor dem letzten Weltcup-Rennen Mitte Februar in Sotschi im Gesamt-Weltcup bis auf zwölf Zähler an die Führende Thees herangerückt ist. "Nach dem Training hätte ich nicht gedacht, dass das Ergebnis so mäßig wird. Wir müssen in Ruhe analysieren, denn so wollen wir uns bei der WM ab der kommenden Woche in St. Moritz nicht präsentieren", meinte Cheftrainer Jens Müller.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal