Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnellläufer Wolf und Schwarz verpassen Podest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnellläufer Wolf und Schwarz verpassen Podest

19.01.2013, 22:27 Uhr | dpa

Eisschnellläufer Wolf und Schwarz verpassen Podest. Jenny Wolf musste sich über 500 Meter in Calgary mit Platz acht begnügen.

Jenny Wolf musste sich über 500 Meter in Calgary mit Platz acht begnügen. (Quelle: dpa)

Calgary (dpa) - Die deutschen Eissprinter sind am ersten Tag des Eisschnelllauf-Weltcups in Calgary mit dem schnellen Eis nicht zurechtgekommen. Samuel Schwarz verpasste über 1000 Meter den erstmaligen Sprung an die Spitze des Weltcup-Klassements deutlich.

Der 29-jährige Berliner kam nach drei Podestplatzierungen in diesem Winter in 1:08,66 Minuten nur auf den zwölften Platz. Der Sieg ging in 1:07,49 an den Olympiasieger Shani Davis aus den USA. Der Niederländer Kjeld Nuis übernahm als Zweiter in 1:07,64 Minuten die Weltcup-Führung mit 390 Punkten. Schwarz rutschte hingegen von Rang zwei auf Platz vier ab (335). Bester Deutscher in Calgary war der Chemnitzer Nico Ihle, der in 1:08,52 Minuten Elfter wurde. Er blieb auch im Besitz seines drei Jahre alten deutschen Rekordes, der bei 1:07,87 Minuten steht.

Zuvor hatte auch Jenny Wolf ihren vierten Podestplatz über 500 Meter in diesem Winter verpasst. Im schnellen Olympic Oval wurde die 33-jährige Berlinerin aus der letzten Kurve getragen und landete in 37,69 Sekunden nur auf Platz acht. "Die zweite Kurve war zu schlecht, da habe ich die Geschwindigkeit nicht halten können. Am Sonntag muss es über die Außenkurve viel schneller gehen", meinte die Olympia-Zweite.

Eine Woche vor der Sprint-WM in Salt Lake City ging der Sieg im siebten Saisonrennen zum siebten Mal an die Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa aus Südkorea, die in 36,99 Sekunden als zweite Läuferin nach Weltrekordlerin Yu Jing (China/36,94) unter der 37-Sekunden-Schallmauer blieb und eine Saisonweltbestzeit aufstellte. Mit 700 Punkten führt Lee nun die Gesamtwertung fast uneinholbar vor Wolf (436) an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal