Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Ihle sprintet deutschen 500m-Eisschnelllauf-Rekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ihle sprintet deutschen 500m-Eisschnelllauf-Rekord

26.01.2013, 23:24 Uhr | dpa

Ihle sprintet deutschen 500m-Eisschnelllauf-Rekord. Nico Ihle ist jetzt wieder der schnellste Deutsche über 500 Meter.

Nico Ihle ist jetzt wieder der schnellste Deutsche über 500 Meter. (Quelle: dpa)

Salt Lake City (dpa) - Nico Ihle aus Chemnitz hat sich bei den Sprint-Weltmeisterschaften der Eisschnellläufer den deutschen Rekord über 500 Meter zurückgeholt. In 34,87 Sekunden unterbot er in Salt Lake City die erst eine Woche alte Bestmarke seines Bruders Denny Ihle um 0,03 Sekunden.

Im Weltklassefeld der besten Eissprinter der Welt reichte es aber dennoch nur zum 19. Rang. 1000-Meter-Spezialist Samuel Schwarz aus Berlin verfehlte seine persönliche Bestzeit um 0,03 Sekunden und kam in 35,19 Sekunden auf den 24. Platz.

Schnellster Sprinter war zum Auftakt der Japaner Joji Kato. In 34,21 blieb er um 0,18 Sekunden über dem mehr als fünf Jahre alten Weltrekord des Kanadiers Jeremy Wotherspoon. Jamie Gregg aus Kanada und Ryohei Haga aus Japan teilten sich in 34,43 Sekunden den zweiten Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017