Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Kanadier gewinnen Freestyle-Weltcup in Calgary

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanadier gewinnen Freestyle-Weltcup in Calgary

27.01.2013, 10:08 Uhr | dpa

Calgary (dpa) - Zwei Athleten aus Kanada haben beim Ski-Freestyle-Weltcup auf der Buckelpiste in Calgary gewonnen. Vor heimischem Publikum gab es bei den Damen am Olympia-Ort von 1988 einen familieninternen Doppelsieg.

Gewinnerin Justine Dufour-Lapointe verwiesihre ältere Schwester Chloe auf den zweiten Platz. Bei den Herren konnte sich der zweifache WM-Medaillengewinner Mikael Kingsbury vor dem Russen Alexander Smyschljajew durchsetzen.

Die deutschen Starter landeten erwartungsgemäß auf den hinteren Plätzen. Bei den Damen erreichte Katharina Förster auf Rang 27 das beste Ergebnis, bei den Herren kam Manuel Brambrink auf Platz 33.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal