Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eiskunstläufer Pluschenko an Bandscheibe operiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstläufer Pluschenko an Bandscheibe operiert

31.01.2013, 16:08 Uhr | dpa

Eiskunstläufer Pluschenko an Bandscheibe operiert. Jewgeni Pluschenko musste an der Bandscheibe operiert werden.

Jewgeni Pluschenko musste an der Bandscheibe operiert werden. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der russische Eiskunstlauf-Star Jewgeni Pluschenko (30) ist an der Bandscheibe operiert worden.

Der Olympiasieger von 2006 und dreimalige Weltmeister sei rechtzeitig für die Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Schwarzmeerort Sotschi wieder fit. Das sagte Pluschenkos Trainer Alexej Mischin bei einem Treffen mit Sportminister Witali Mutko in Moskau. Pluschenko, der die Winterspiele in Sotschi als Höhepunkt seiner Karriere sieht, hatte bei der Europameisterschaft in Zagreb vor einer Woche wegen Rückenschmerzen verletzt vor der Kür aufgegeben.

"Die Regenation dauert lange, aber nicht so lange, dass sie der Saisonvorbereitung mit dem Höhepunkt der Olympischen Spiele im Wege steht", sagte Mischin. In vier Wochen soll Pluschenko nach der elften Operation in seiner Karriere wieder schwimmen und laufen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017